Mitropa Cup 2021 als Hybrid-Turnier

von ChessBase
03.05.2021 – Der Mitropa Cup 2020, vom Schweizerischen Schachbund in Davos geplant, musste wegen der Corona Pandemie leider ausfallen. Der Mitropa Cup 2021 findet nun nächste Woche "hybrid" statt - online, aber mit den Spielern der Teams an jeweils einem Ort. Die deutschen Nationalmannschaften spielen im Maritim-Hotel in Magdeburg.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Nachdem der Mitropa-Cup im letzten Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen musste, findet er nun, vom 4. bis zum 12. Mai, als Hybrid-Wettbewerb statt. "Hybrid" bedeutet, dass die Partien zwar über das Internet gespielt werden, die Spieler sich dabei aber alle an einem öffentlichen Ort befinden, wo die reguläre Durchführung der Partien durch Schiedsrichter gewährleistet wird. Die FIDE hat kürzlich diese Wettbewerbsform anerkannt und wertet die Partien so aus, als wären sie am Brett unter Turnierbedingungen gespielt worden. Natürlich muss auch mit Turnierbedenkzeit gespielt werden. Die beiden deutschen Teams werden ihre Wettkämpfe vom Maritim-Hotel in Magdeburg aus spielen. 

Der Mitropa Cup ist das Mannschaftsturnier der mitteleuropäischen Länder, wobei der Bereich "Mitteleuropa" nicht immer so eng gefasst wird. Am beiden Turnieren nehmen je zehn Mannschaften teil. 
 

Alle Mannschaften - Offenes Turnier

 
  1. Austria (EloDS:2474 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Dragnev Valentin 2559 AUT 1634852 0,0 0,0
2 IM Blohberger Felix 2463 AUT 1632051 0,0 0,0
3 IM Froewis Georg 2460 AUT 1618423 0,0 0,0
4 IM Horvath Dominik 2453 AUT 1642561 0,0 0,0
5 FM Morgunov Marc 2385 AUT 1640305 0,0 0,0
6 GM Shengelia David 2521 AUT 13601270 0,0 0,0
 
  2. Croatia (EloDS:2249 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Rogic Davor 2492 CRO 14501228 0,0 0,0
2 IM Plenca Jadranko 2472 CRO 14527146 0,0 0,0
3 GM Zelcic Robert 2539 CRO 14500310 0,0 0,0
4 IM Tica Sven 2396 CRO 14526948 0,0 0,0
5 GM Kozul Zdenko 2597 CRO 14502879 0,0 0,0
 
  3. Slovakia (EloDS:2470 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 IM Gazik Viktor 2542 SVK 14928752 0,0 0,0
2 GM Pechac Jergus 2519 SVK 14926970 0,0 0,0
3 IM Druska Juraj 2494 SVK 14915650 0,0 0,0
4 IM Nayhebaver Martin 2485 SVK 14923432 0,0 0,0
5 IM Sahidi Samir 2406 SVK 14936372 0,0 0,0
6 FM Haring Filip 2376 SVK 14933080 0,0 0,0
 
  4. France (EloDS:2440 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Lagarde Maxime 2638 FRA 662399 0,0 0,0
2 IM Sochacki Christophe 2477 FRA 662569 0,0 0,0
3 GM Delorme Axel 2480 FRA 632023 0,0 0,0
4 IM Travadon Loic 2414 FRA 26092131 0,0 0,0
5 FM Razafindratsima Timothe 2341 FRA 36069884 0,0 0,0
6 FM Droin Augustin 2292 FRA 45105987 0,0 0,0
 
  5. Czech Republic (EloDS:2261 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Nguyen Thai Dai Van 2577 CZE 358878 0,0 0,0
2 GM Babula Vlastimil 2559 CZE 301264 0,0 0,0
3 GM Krejci Jan 2540 CZE 322156 0,0 0,0
4 IM Kriebel Tadeas 2527 CZE 330027 0,0 0,0
5 FM Finek Vaclav 2361 CZE 23718293 0,0 0,0
 
  6. Italy (EloDS:2267 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Moroni Luca Jr 2557 ITA 865834 0,0 0,0
2 GM Basso Pier Luigi 2552 ITA 866970 0,0 0,0
3 GM Brunello Sabino 2519 ITA 813613 0,0 0,0
4 IM Sonis Francesco 2493 ITA 895733 0,0 0,0
5 IM Lodici Lorenzo 2483 ITA 884189 0,0 0,0
 
  7. Slovenia (EloDS:2423 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Sebenik Matej 2498 SLO 14602296 0,0 0,0
2 IM Markoja Boris 2442 SLO 14608502 0,0 0,0
3 IM Subelj Jan 2423 SLO 14618583 0,0 0,0
4 IM Tomazini Zan 2406 SLO 14608162 0,0 0,0
5 IM Spalir Jernej 2389 SLO 14606518 0,0 0,0
6 FM Dobrovoljc Vid 2377 SLO 14609843 0,0 0,0
 
  8. Germany (EloDS:2227 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Fridman Daniel 2601 GER 11600454 0,0 0,0
2 GM Prusikin Michael 2547 GER 4642325 0,0 0,0
3 IM Parvanyan Ashot 2436 GER 13307550 0,0 0,0
4 FM Koellner Ruben Gideon 2412 GER 12993093 0,0 0,0
5 FM Krastev Alexander 2367 GER 12989983 0,0 0,0
 
  9. Hungary (EloDS:2493 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Hera Imre Jr. 2610 HUN 716855 0,0 0,0
2 GM Antal Gergely 2572 HUN 717312 0,0 0,0
3 GM Mihok Oliver 2547 HUN 728012 0,0 0,0
4 GM Nagy Gabor 2511 HUN 737119 0,0 0,0
5 FM Borhy Marcell 2406 HUN 770787 0,0 0,0
6 FM Csiki Endre 2310 HUN 775126 0,0 0,0
 
  10. Switzerland (EloDS:2423 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 GM Pelletier Yannick 2581 SUI 1301837 0,0 0,0
2 GM Studer Noel 2579 SUI 1319620 0,0 0,0
3 IM Kurmann Oliver 2430 SUI 1308173 0,0 0,0
4 IM Baenziger Fabian 2400 SUI 1330110 0,0 0,0
5 FM Stijve Theo 2241 SUI 1331132 0,0 0,0
6 FM Fecker Noah 2308 SUI 1334263 0,0 0,0

Alle Teams - Frauenturnier

eamaufstellung ohne Ergebnisse

 
  1. Austria (EloDS:2067 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 WFM Novkovic Julia 2170 AUT 12000086 0,0 0,0
2 WFM Trippold Denise 2145 AUT 1625594 0,0 0,0
3 WFM Froewis Annika 2143 AUT 1621432 0,0 0,0
4 WFM Hapala Elisabeth 2120 AUT 1622080 0,0 0,0
5 WFM Mayrhuber Nikola 2013 AUT 1637819 0,0 0,0
6   Vicze Kata 1809 AUT 786527 0,0 0,0
 
  2. Croatia (EloDS:1941 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 FM Cvitan Ena 2263 CRO 14534215 0,0 0,0
2 WGM Medic Mirjana 2147 CRO 14501619 0,0 0,0
3 WFM Vujnovic Patricija 2129 CRO 14502313 0,0 0,0
4 WFM Spiranec Noemi 2098 CRO 14538210 0,0 0,0
5   Radikovic Anamarija 2006 CRO 14546264 0,0 0,0
 
  3. Slovakia (EloDS:1891 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 WGM Movsesian Julia 2342 SVK 4139690 0,0 0,0
2 WFM Sankova Stella 2087 SVK 14944200 0,0 0,0
3 WFM Ferkova Dominika 2006 SVK 14933071 0,0 0,0
4   Taragelova Martina 2010 SVK 14941899 0,0 0,0
5 WCM Kovarikova Maria 1899 SVK 14955040 0,0 0,0
 
  4. France (EloDS:2202 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 IM Guichard Pauline 2415 FRA 639370 0,0 0,0
2 WIM Navrotescu Andreea 2247 FRA 675946 0,0 0,0
3 WFM Monpeurt Cyrielle 2166 FRA 677400 0,0 0,0
4 WFM Thomas Anysia 2164 FRA 670472 0,0 0,0
5 WFM Afraoui Anaelle 2106 FRA 20654383 0,0 0,0
6 WFM Choisy Mathilde 2113 FRA 634565 0,0 0,0
 
  5. Czech Republic (EloDS:2047 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 WGM Olsarova Karolina 2290 CZE 320242 0,0 0,0
2 WGM Petrova Kristyna 2303 CZE 309672 0,0 0,0
3 WGM Worek Joanna 2322 CZE 1118080 0,0 0,0
4 WIM Richterova Natasa 2188 CZE 350591 0,0 0,0
5 WIM Kanakova Natalie 2179 CZE 350486 0,0 0,0
 
  6. Italy (EloDS:2236 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 IM Brunello Marina 2367 ITA 822590 0,0 0,0
2 IM Zimina Olga 2354 ITA 4132190 0,0 0,0
3 IM Sedina Elena 2291 ITA 812153 0,0 0,0
4 WIM Gueci Tea 2204 ITA 872342 0,0 0,0
5 WFM Raccanello Marianna 2140 ITA 897558 0,0 0,0
6   Grimaldi Angela Flavia 2060 ITA 2805214 0,0 0,0
 
  7. Slovenia (EloDS:2140 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 WIM Janzelj Lara 2212 SLO 14608391 0,0 0,0
2 WIM Urh Zala 2173 SLO 14611481 0,0 0,0
3 WIM Hrescak Ivana 2201 SLO 14613441 0,0 0,0
4 WFM Rozman Monika 2175 SLO 14609118 0,0 0,0
5 WFM Hercog Nusa 2088 SLO 14614324 0,0 0,0
6   Ruzic Pia Marie 1990 SLO 14620057 0,0 0,0
 
  8. Germany (EloDS:2065 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 FM Schneider Jana 2272 GER 12924997 0,0 0,0
2 WGM Klek Hanna Marie 2302 GER 24670057 0,0 0,0
3 WIM Muetsch Annmarie 2266 GER 12971367 0,0 0,0
4 WGM Lubbe Melanie 2274 GER 4690745 0,0 0,0
5 WIM Sieber Fiona 2275 GER 12902373 0,0 0,0
 
  9. Hungary (EloDS:2187 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 WIM Terbe Julianna 2267 HUN 708780 0,0 0,0
2 WIM Juhasz Barbara 2211 HUN 743585 0,0 0,0
3 WFM Gaal Zsoka 2169 HUN 777765 0,0 0,0
4 WFM Terbe Zsuzsanna 2186 HUN 708801 0,0 0,0
5 WFM Karacsonyi Kata 2138 HUN 769584 0,0 0,0
6 WFM Juhasz Judit 2153 HUN 768499 0,0 0,0
 
  10. Switzerland (EloDS:2080 / Wtg1: 0 / Wtg2: 0)
Br.   Name Elo Land FideID Pkt. Anz
1 WGM Hakimifard Ghazal 2265 SUI 12506540 0,0 0,0
2 WGM Mueller-Seps Monika 2243 SUI 1308521 0,0 0,0
3 WIM Heinatz Gundula 2131 SUI 4612434 0,0 0,0
4   Hund Sarah 2049 SUI 12923338 0,0 0,0
5   Thode Gilda 1987 SUI 1323628 0,0 0,0
6   Tamrazyan Gohar 1802 SUI 1330799 0,0 0,0

 

Pressemitteilung des Deutschen Schachbundes

Mitropa-Online-Cup: Deutschland spielt von Magdeburg aus

Im letzten Jahr fiel der in Davos (Schweiz) geplante Mitropa-Cup aufgrund der Corona-Pandemie aus. Da diese wohl auch noch weit in dieses Jahr hineinreichen wird, findet der Wettbewerb in diesem Jahr vom 4. bis 12. Mai hybrid statt. Bei dieser neuen von der FIDE erfundenen Austragungsform, versammeln sich die Teilnehmer eines Schachturniers nicht mehr komplett in einem Saal, sondern spielen dezentral gegeneinander, von verschiedenen Orten aus und unter Aufsicht eines Schiedsrichters.

Der Deutsche Schachbund hat für seine beiden Mannschaften das Maritim-Hotel in Magdeburg auserkoren, dabei gilt das gleiche Hygienekonzept wie bei der DSB-Kader-Challenge. Wie schon bei den Online-Jugend-Europameisterschaften im September 2020 in Apolda spielen die je fünf deutschen Frauen und Männer an ihren Computern gegen die Spieler der anderen Länder online über die Plattform Tornelo. Schiedsrichter sind ISR Jens Wolter und FSR Claudia Münstermann.

Das gesamte Turnier wird auf unserem Twitch-Kanal SchachdeutschlandTV von GM Klaus Bischoff kommentiert.

Bei den Frauen wird ein starkes deutsches Team mit German Master Siegerin Fiona Sieber, der Deutschen U18-Meisterin und Frauenkader-Challenge-Siegerin Jana Schneider, der U16-Weltmeisterin von 2018 Annmarie Mütsch sowie Hanna Marie Klek und Melanie Lubbe an den Start gehen. Betreut wird die Mannschaft von Daniel Fridman, der zwar auch für die Männermannschaft gemeldet ist, dort aber nur aushilfsweise zum Einsatz kommen wird. Abgesehen von Spielertrainer Michael Prusikin wird bei den Männern mit Ashot Parvanjan, Ruben Gideon Köllner und Alexander Krastev ein Perspektiv-Team am Wettbewerb teilnehmen.

Mitropa ist die Abkürzung für "Mitteleuropa" und Namensgeber der 2006 aufgelösten "MITteleuROPäischen Schlaf- und Speisewagen Aktiengesellschaft" sowie des Mitropapokals, dem Vorgänger des Europapokals im Fußball. Im Schach spielt der Name Mitropa seit 1976 ein große Rolle, nachdem österreichische Schachfunktionäre einen Schachwettbewerb für mitteleuropäische Länder ins Leben riefen. Der fand mittlerweile 38-mal bei den Männern und 16-mal bei den Frauen statt. Deutschland siegte sieben- bzw. dreimal.

Veranstalter des Mitropa-Cups 2021 ist der Schweizerische Schachbund, der sein Heimrecht aus 2020 geerbt hat.

Nachfolgend die vom Deutschen Schachbund nominierten Aufgebote für das am 4. Mai beginnende Turnier:

Unsere Mannschaften

Offenes Turnier

1 GM Daniel Fridman 2601
2 GM Michael Prusikin 2547
3 IM Ashot Parvanjan 2436
4 FM Ruben Gideon Köllner 2412
5 FM Alexander Krastev 2367

Kapitän: GM Michael Prusikin

Frauenturnier

1 FM Jana Schneider 2272
2 WGM Hanna Marie Klek 2302
3 WIM Annmarie Mütsch 2266
4 WGM Melanie Lubbe 2274
5 WIM Fiona Sieber 2275

Kapitän: GM Daniel Fridman

Zeitplan

3. Mai 19:00 Technische Besprechung, 20:00 Schiedsrichter-Besprechung
4. Mai 14:30 Eröffnung, 15:00 1. Runde
5. Mai 15:00 2. Runde
6. Mai 15:00 3. Runde
7. Mai 15:00 4. Runde
8. Mai 15:00 5. Runde
9. Mai 15:00 6. Runde
10. Mai 15:00 7. Runde
11. Mai 15:00 8. Runde
12. Mai 10:00 9. Runde, 16:00 Siegerehrung

Regularien

Eingeladen wurden neben dem Gastgeber Schweiz die Ländermannschaften aus Deutschland, Österreich, Tschechien, Kroatien, Frankreich, Ungarn, Italien, Slowakei und Slowenien. Es gibt ein offenes Turnier und ein Frauenturnier

Jede Mannschaft besteht aus 4 Stamm- und 2 Reservespielern

Jedes Land spielt an einem festen Ort unter Schiedsrichteraufsicht online auf der ECU-Plattform tornelo.com

Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge + 30 Minuten + 30 Sekunden je Zug

Karenzzeit: 30 Minuten

Ermittlung der Platzierungen: 1. Mannschaftspunkte, 2. Brettpunkte, 3. Direkte Begegnung, 4. Sonneborn-Berger-Wertung, 5. Berliner Wertung

Weitere Regelungen können der Ausschreibung entnommen werden:

 

Vorbericht beim Deutschen Schachbund...

Ergebnisse und Aufstellungen bei Chess-results...

Zur Offiziellen Turnierseite des Schweizerischen Schachverbandes...

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren