Mitropa-Cup: Deutschland holt Gold und Silber

17.10.2011 – Schöner Erfolg der deutschen Mannschaften beim Mitropa-Cup in Merlimont. Das deutsche Männerteam ("gemischter" Wettbewerb) holte in der Besetzung Huschenbeth, Prusikin, Heimann und Blühbaum die Goldmedaille. Im Frauenturnier waren nur die Italienerinnen besser als die deutschen Frauen. Melanie Ohme und Filiz Osmanodja gewannen Silber. Das Männerturnier wurde mit zehn Mannschaften gespielt, davon stellte der Gastgeber allerdings drei. Die Frauen spielten mit sechs Mannschaften doppelrundig. Melanie Ohme hat das ganze Turnier mit lebendigen Berichten auf ihrer Webseite begleitet.Turnierseite beim französischen Verband... Bericht beim DSB... Berichte von Melanie Ohme...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Fotos: Melanie Ohme
 

 

 

 

 

 




Gold für die deutschen Männer



und die italienischen Frauen