Mitropa: Frauen gewinnen Gold, Männer Erfahrung

08.06.2012 – Vor der siebten Runde zeigt sich Bundestrainer Uwe Bönsch noch recht zufrieden mit dem Verlauf beim Mitropa-Cup. Zu der Zeit lagen die Frauen in Führung, hatten diese gerade gegen die Favoritinnen aus Italien verteidigt, und die Männer behaupteten sich gegen nominell zumeist bessere Gegner ganz ordentlich. Das deutsche Frauenteam mit Julia Bochis und Jade Schmidt ging mit einem Punkt Vorsprung in die letzte Runde und spielte dort gegen Kroatien 1:1. Das reichte zur Goldmedaille dank besserer Brettpunktwertung vor den punktgleichen Sloweninnen. Julia Bochis war mit 5,5 aus 7 zusammen mit der Österreicherin Ana-Lena Schnegg beste Spielerin des Turniers. Die Männer verloren in den letzten beiden Runden ihre Wettkämpfe gegen Ungarn und die Slowakei und landeten am Ende auf Rang 8. Trotz dessen blieben die jungen deutschen Spieler zumeist noch über ihrer Eloerwartung.  Das Männerturnier gewann Ungarn. Niclas Huschenbeth hat einige seiner Partien auf seiner Webseite analysiert. Im nächsten Jahr ist Deutschland Gastgeber des Mitopa Cups.Turnierseite...Niclas Huschenbeth...Bericht, Bilder, Endstand, Partien....

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Mitropacup 2012 – Sensationeller Sieg der deutsche Frauen, Männer nur Achter



Julia Bochis und Jade Schmidt machen die Sensation perfekt und siegen im kroatischen Sibenik beim traditionellen Mitropacup. Julia erzielte mit 5,5 Punkten aus 7 Runden sogar das beste Ergebnis aller Teilnehmerinnen. Nur schade, dass für eine WIM-Norm 9 Partien nötig sind. Ein Elozugewinn von 35 Punkten entschädigt sie wenigstens etwas für die entgangene Norm. Nach dem furiosen Start reichten drei Unentschieden in den letzten drei Runden, um sich vor Slowenien und den favorisierten Italienerinnen den Pokal zu holen.


Deutschland gewinnt Frauenturnier


Jade Schmidt


Beste Spielerin des Turniers: Julia Bochis

In der Männerkonkurrenz siegte Ungarn vor Slowenien und Kroatien. Unsere Mannschaft mit Niclas Huschenbeth, Matthias Blübaum, Dennis Wagner und Patrick Zelbel verspielte durch ungenügende Chancenverwertung leichtfertig eine bessere Platzierung und belegte einen enttäuschenden 8. Platz. Einen schönen persönlichen Erfolg konnte Dennis Wagner mit dem Erfüllen einer IM-Norm verbuchen.


Sieger Ungarn


IM-Norm für Dennis Wagner

Der Delegationsleiter und Kapitän der Frauen- und Männermannschaft GM Uwe Bönsch kam nicht zum Einsatz, da es darum ging, den jungen Spielern die Möglichkeit zu geben, in einem harten Mannschaftsturnier Erfahrungen zu sammeln.

Im nächsten Jahr ist Deutschland wieder an der Reihe den Mitropacup auszurichten. Er wird vom 1.-9. Juni 2013 im sächsischen Meißen stattfinden. Möglich wird dies dank der Firma UKA mit ihrem Geschäftsführer Gernot Gauglitz, die  Partner des Deutschen Schachbundes und Sponsor der Deutschen Nationalmannschaft ist.


Beim Fußball


Spiel ohne Ball


Ab nach Hause, der Zug wartet schon

Uwe Bönsch aus Sibenik

Ergebnisse der 9. Runde, Männer

Bo. 5 Hungary Rtg - 10 Austria Rtg 2 : 2
1.1 GM Erdos, Viktor 2624 - GM Shengelia, David 2551 ½ - ½
1.2 GM Rapport, Richard 2577 - IM Neubauer, Martin 2415 ½ - ½
1.3 GM Papp, Gabor 2552 - IM Diermair, Andreas 2414 ½ - ½
1.4 FM Fodor, Tamas Jr 2502 - IM Froewis, Georg 2363 ½ - ½
Bo. 6 Slovakia Rtg - 4 Germany Rtg 2½:1½
2.1 IM Jurcik, Marian 2491 - GM Huschenbeth, Niclas 2521 1 - 0
2.2 IM Pacher, Milan 2440 - IM Bluebaum, Matthias 2428 ½ - ½
2.3 IM Mazur, Stefan 2391 - FM Wagner, Dennis 2424 1 - 0
2.4 FM Straka, Jozef 2373 - IM Zelbel, Patrick 2377 0 - 1
Bo. 7 Italy Rtg - 3 Slovenia Rtg 0 : 2
3.1 GM Brunello, Sabino 2592 - GM Lenic, Luka 2632  
3.2 GM Godena, Michele 2521 - GM Sebenik, Matej 2573  
3.3 IM Dvirnyy, Daniyyl 2515 - GM Borisek, Jure 2539 0 - 1
3.4 IM Shytaj, Luca 2496 - GM Skoberne, Jure 2535 0 - 1
Bo. 8 Czech Republic Rtg - 2 Switzerland Rtg 1 : 1
4.1 GM Cvek, Robert 2563 - IM Zueger, Beat 2413  
4.2 IM Plat, Vojtech 2485 - IM Sermier, Guillaume 2411 ½ - ½
4.3 IM Simacek, Pavel 2460 - FM Rosenthal, Jonathan 2325  
4.4 IM Biolek, Richard Jr 2412 - IM Lombard, Andre 2353 ½ - ½
Bo. 9 Croatia Rtg - 1 France Rtg 3 : 1
5.1 GM Bosiocic, Marin 2555 - IM Housieaux, David 2452 ½ - ½
5.2 GM Kuljasevic, Davorin 2574 - GM Libiszewski, Fabien 2495 ½ - ½
5.3 IM Doric, Darko 2513 - IM Aguettaz, Maxime 2443 1 - 0
5.4 GM Martinovic, Sasa 2504 - FM Dubessay, Bastien 2384 1 - 0


Partien:



 

Endstand

Rk. SNo FED   Team Team Games + = - TB1 TB2 TB3
1 5  
 
Hungary HUN 9 7 2 0 16 24.0 0
2 3  
 
Slovenia SLO 9 7 1 1 15 24.5 0
3 9  
 
Croatia CRO 9 5 1 3 11 20.5 0
4 7  
 
Italy ITA 9 3 3 3 9 18.5 0
5 1  
 
France FRA 9 4 1 4 9 17.0 0
6 8  
 
Czech Republic CZE 9 2 3 4 7 17.0 0
7 6  
 
Slovakia SVK 9 1 5 3 7 15.0 0
8 4  
 
Germany GER 9 2 2 5 6 17.0 0
9 10  
 
Austria AUT 9 1 4 4 6 15.0 0
10 2  
 
Switzerland SUI 9 1 2 6 4 11.5 0




Ergebnisse der 7. Runde, Frauen

 

Bo. 4 Slovakia Rtg - 8 Hungary Rtg 0 : 2
1.1 WFM Motycakova, Monika 2121 - WIM Varga, Klara 2193 0 - 1
1.2   Edes, Zsofia 2088 - WFM Bea, Boglarka 2110 0 - 1
Bo. 5 Slovenia Rtg - 3 Czech Republic Rtg 1½: ½
2.1 WGM Krivec, Jana 2251 - WFM Mareckova, Martina 2089 1 - 0
2.2 WIM Rozic, Vesna 2254 - WFM Miturova, Magdalena 2064 ½ - ½
Bo. 6 Italy Rtg - 2 Austria Rtg 2 : 0
3.1 IM Zimina, Olga 2336 - WFM Novkovic, Julia 2063 1 - 0
3.2 WIM Brunello, Marina 2267 -   Froewis, Annika 1989 1 - 0
Bo. 7 Germany Rtg - 1 Croatia Rtg 1 : 1
4.1 WFM Bochis, Julia 2145 - WGM Medic, Mirjana 2241 1 - 0
4.2   Schmidt, Jade 2103 - WFM Berke, Ana 2153 0 - 1

Partien:


 

Endstand:

Rk. SNo   Team Team Games + = - TB1 TB2 TB3
1 7
 
Germany GER 7 3 3 1 9 9.5 0
2 5
 
Slovenia SLO 7 4 1 2 9 8.5 0
3 6
 
Italy ITA 7 3 2 2 8 7.5 0
4 8
 
Hungary HUN 7 3 1 3 7 7.0 0
5 1
 
Croatia CRO 7 2 2 3 6 6.5 2
6 3
 
Czech Republic CZE 7 3 0 4 6 6.5 0
7 2
 
Austria AUT 7 3 0 4 6 5.5 0
8 4
 
Slovakia SVK 7 2 1 4 5 5.0 0

Fotos: Turnierseite














Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren