Momentaufnahme von der Deutschen Jugendmeisterschaft

18.05.2005 – Schach ist besonders dann Sport, wenn man an einem Tag eine Doppelrunde spielen muss wie die Teilnehmer gestern bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in Willingen. Inzwischen sind sechs Runden gespielt und in einigen der Gruppen kristallisiert sich bereits heraus, wer für den Titel in Frage kommt. Im Spitzenspiel der U18 treffen im Moment FM Amadeus Eisenbeiser und Aljoscha Feuerstack aufeinander. Auch in den anderen Gruppen geht es zur Zeit an vielen Brettern um die Wurst. Die Spitzenpartien werden live auf der Turnierseite und im Fritzserver übertragen. Rene Mandelbaum (Foto) hat eine aktuelle Momentaufnahme geschickt und darf sich jetzt etwas ausruhen. Ab 19 Uhr wird die Deutsche Schachjugend wieder eine fröhliche Radiosendung aus dem Turnierraum senden und über das Geschehen in Willingen berichten. Turnierseite... Radio DEM im Browser schwarz mithören live (nur ab 19 Uhr!)...Zeitnaher Bericht mit Fotos...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Momentaufnahme aus Willingen
Von René Mandelbaum

Inzwischen sind bei den „Großen“ (U18-U14) fünf Runden gespielt, die gestrige Doppelrunde hat die Teilnehmer sicherlich sehr geschlaucht, aber ab heute wird nur noch eine Partie pro Tag gespielt.

In der U18 männlich führt FM Amadeus Eisenbeiser mit 4,5 Punkten vor Aljoscha Feuerstack, der 4 Punkte hat. Beide treffen in der 6.Runde aufeinander.

In der U18 weiblich führt Helene Romakin mit 4,5 Punkten vor Sandra Krege und Nadine Busse (jeweils 4). Helene trifft nun auf Nadine.

FM Falko Bindrich führt mit 4,5 Punkten vor Frederik Beck (4 Punkte) in der U16 männlich. Auch hier treffen die beiden führenden aufeinander.

 

Melanie Ohme, eigentlich noch U14, spielt in der U16 weiblich mit und zieht mit fünf Siegen einsam ihre Kreise. Sie hat bereits 1,5 Punkte Vorsprung auf ihre Verfolger. In dieser Runde darf Judith Fuchs versuchen, sie zu stoppen.

 

In der U14 männlich liegen Julian Geske, Sebastian Bogner und Niclas Huschenbeth mit 4 Punkten in Führung. Julian trifft nun auf Niclas.

 

Elena Winkelmann hat 4,5 Punkte in der U14 weiblich und führt damit vor Janina Remy, die bisher 4 Punkte verbucht hat. Auch hier spielen die beiden Führenden nun gegeneinander.

In den jüngeren Altersklassen wurden bereits 6 Runden gespielt, in der U12 führen momentan mit 5,5 Punkten Felix Graf und Stephan Kaphle beide spielen nun gegeneinander.

In der U10 führt Stephans Bruder, Sebastian Kaphle gemeinsam mit Filiz Osmanodja die Tabelle an, die beiden haben in der letzen Runde gegeneinander remisiert und haben sonst alles gewonnen. Sebastian trifft nun auf Christopher Noe und Filiz auf Jan Grewenig, die beide einen halben Punkt Rückstand haben.

Die Partien können live unter http://www.dem2005.de/turnier/live/ verfolgt werden.

Zwischen den Runden lädt das Freizeitteam zu einem großen Rahmenprogramm ein, eine ganze Tennishalle voller Möglichkeiten bietet sich, Fußball, Unihocky, Klettern, Tischfußball, Jonglieren, etc. Auch können viele Spiele ausgeliehen werden, man kann sich aber auch in der Karibik Ecke entspannen.

Ihr Berichterstatter hat es sich jetzt erst einmal gemütlich gemacht!

 

René Mandelbaum

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren