Mongolen und Kasachen dominieren bei Amateurweltmeisterschaften auf Malta

von ChessBase
02.11.2022 – Die FIDE organisierte mit dem Schachverband von Malta Amateurschachweltmeisterschaften in den Klassen U-2300, U-2000, U-1700 und U-1700 für Frauen. Etwas 200 Spieler und Spielerinnen beteiligten sich. Die Titel gingen alle in die Mongolei oder nach Kasachstan. | Foto: Andreas Kontokanis

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Mittelmeerinsel Malta war Gastgeber der offiziellen FIDE Amateurweltmeisterschaften. Das Turnier wurde vom 20. bis zum 30. Oktober in den Kategorien U-2300 Elo, U-2000 Elo und U-1700 Elo durchgeführt. Die bestplatzierten Frauen in den Klassen U-2300 und U-2000 gewannen die Frauenweltmeisterschaften. Für Spielerinnen unter Elo 1700 wurde ein separates Frauenturnier angeboten.

Die Veranstaltung brachte insgesamt 197 Spieler aus 51 Verbänden zusammen, darunter 27 Titelträger. Der Preisfonds wurde von 10.000 Euro im letzten Jahr auf 15.000 Euro erhöht.

Die Wettbewerbe wurden über neun Runden nach Schweizer System gespielt. In der U-2300 Weltmeisterschaft gab es einen kasachischen Doppelsieg. Abilmansur Abdilkhair (7,5 Pinkte) und Zhuban Bigabylov verweisen den Elofavoriten Juan David Becerra auf den dritten Platz. Von den vier deutschen Teilnehmern war Dr. Reinhold Schnelzer auf Platz 18 der beste in der Schlussabrechnung.

 

Die U-2300-Sieger

Der U-2000 Amateurweltmeistertitel ging an Naranbold Sodbilegt aus der Mongolei. Er dominierte das Turnier und gewann es mit 9 Punkten aus 9 Partien. Der Elofavorit dieser Klasse, Matias Hurtado Bahamonde aus Chile, teilte sich den zweiten Platz mit dem Franzosen Aasef Alashtar. Raimund Klein war bester Deutscher auf Platz 10.

Die U-2000-Sieger

Die Klasse U-1700 wurde von dem Mongolen Tuguldur Soninbayar gewonnen. Der unter FIDE-Flagge startende Russe Aleksandr Martynov wurde mit gleicher Punktzahl, 7,5 Punkte, aber schlechterer Feinwertung Zweiter.

Auch die Weltmeisterschaft im U-1700-Frauenturnier ging an eine Mongolin. Margadgua Erdenebayar gewann das Turnier, zu dem sich nur 12 Spielerinnen angemeldet hatten, überlegen mit 8,5 Punkten aus neun Runden.

 

U-2300

Endstand

1 3 FM Abdilkhair Abilmansur KAZ 2257 7,5 0 43 46,5 5 7
2 42   Bigabylov Zhuban KAZ 1881 7 0 43 46,5 4 6
3 1 FM Becerra Juan David COL 2296 6,5 0 42 45 5 6
4 16   Hurtado Bahamonde Rodrigo CHI 2111 6,5 0 41 44,5 4 6
5 29 FM Singh Arvinder Preet IND 2022 6 0 44,5 48,5 4 4
6 8 FM Ciganovic Nikola CRO 2215 6 0 38,5 41,5 4 5
7 12 FM Matras Ondrej CZE 2146 6 0 35,5 39 4 4
8 10 CM Popiol Michal POL 2177 5,5 0 44,5 48,5 4 4
9 2 FM Bouget Alexandre FRA 2277 5,5 0 44 47 4 4
10 6 CM Bendayan Claros Aaron ESP 2243 5,5 0 42,5 46 4 5

46 Spieler

Partien

 


U-2000

Endstand

1 46 CM Sodbilegt Naranbold MGL 1790 9 0 47 49,5 4 9
2 1   Hurtado Bahamonde Matias CHI 1990 7 0 41 43,5 5 6
3 7   Alashtar Aasef FRA 1969 7 0 40,5 44,5 5 6
4 34   Peter Anand A IND 1872 6,5 0 51,5 53,5 5 6
5 43   Ainakul Mukhtar KAZ 1806 6,5 0 47 51 5 6
6 10   Cuesta Cifuentes Jair Alfonso COL 1962 6,5 0 47 50,5 5 5
7 17   Stoychev Ognian BUL 1949 6,5 0 46,5 49 5 6
8 15   Navarro Rico Lluis ESP 1953 6,5 0 40 43,5 5 6
9 21   Baliuniene Margarita LTU 1927 6 0 44 46,5 5 5
10 5   Klein Raimund GER 1978 6 0 38,5 42,5 5 5

75 Spieler

Partien

 

 

U-1700

Endstand

Rg. Name Pkt.  Wtg1 
1 Tuguldur Soninbayar 7,5 0
2 Martynov Aleksandr 7,5 0
3 Farhaan M 7 1
4 Otgonbayar Bat-Erdene 7 1
5 Kao Jamison Edrich 7 1
6 Sushrutha Reddy 6,5 0
7 Wong Finsen 6,5 0
8 Pathak Anshu Kr 6 0
9 Ortega Herrera Paris Francisco 6 0
10 Fleri Luke 6 0

64 Spieler

Partien

 

 

U-1700 Frauen

Endstand

1 1 Margadgua Erdenebayar MGL 1667 8,5 0 42,5 44,5 4 8
2 2 Alipbek Arailym KAZ 1630 7 0 41,5 42,5 4 7
3 4 Amulya Guruprasad IND 1537 6,5 0 40,5 40,5 5 6
4 6 Mouza Almaamari UAE 1362 5,5 0 42,5 42,5 4 5
5 3 Von Beckh Frieda GER 1615 5 1 37 37 4 5
6 9 Rani Puja IND 1156 5 0 40 40 5 4
7 5 Cuthbert Larissa ENG 1396 4,5 0 42,5 42,5 5 4
8 11 Brenska Sara POL 0 4,5 0 40 40 5 4
9 7 Aysha Nasser H Alshamsi UAE 1345 4,5 0 38 38 4 4
10 8 Jaramillo Amparo COL 1306 2 0 41 41 5 2
11 10 Thornton Hayley MLT 1145 1 0 39 39 4 1
12 12 Mahra Khalifa Al Neyadi UAE 0 0 0 37,5 38,5 5 0

Partien

 

 

64 Spieler


Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure