Morelia: Ereignisreiche Schlussrunde

24.02.2008 – Die gestrige letzte Runde in Morelia bot noch einmal viele Entscheidungen. Alexei Shirov siegte gegen Teimour Radjabovs Königsinder und und bestätigte seine derzeit gute Form. Magnus Carlsen setzte sich gegen Levon Aronian durch und Veselin Topalov schlug Peter Leko, nachdem der Ungar seine Partie in Zeitnot verdarb. Vor dem Umzug des Turniers nach Linares, wo es am 28. Februar weitergeht, führt Anand mit 4,5 Punkten vor Shirov und Topalov. Nach der Runde zeigten die mexikanischen Schachfans noch einmal ihre einzigartige Begeisterungsfähigkeit. (Bild: Carlsen gibt Autogramme) Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Runde 7: Samstag, den 23. Februar
Vishy Anand 
½-½
 Vassily Ivanchuk
Alexei Shirov 
1-0
 Teimour Radjabov
Magnus Carlsen 
1-0
 Levon Aronian
Peter Leko 
0-1
 Veselin Topalov

 

Morelia: Alle Partien...



 

Bilder
Von Frederic Friedel


Bereit für die letzte Runde: Organisator Francisco Albalate, Salvador Jara,
Präsident des Chess Festivals von Morelia, und die Schiedsrichter Faik Gasanov und Juan Vargas.


Veselin Topalov wartet backstage auf den Rundenbeginn


Vishy Anand sortiert die Puppen


Vassily Ivanchuk


1.e4, wonach Ivanchuk die Bühne erst einmal für 5 Minuten die Bühne verließ


Magnus Carlsen gegen Levon Aronian


Magnus zieht


Alexei Shirov versucht sich in Stimmung zu bringen.


Peter Leko am Anfang einer für ihn traumatischen Runde


Topalov entschlossen


 


 


Magnus Carlsen schaut vorbei


Radjabov kämpft gegen Shirov


Magnus Carlsens Partie gegen Levon Aronian kurz vor dem Ende


Levon Aronian gibt auf - mit einem Lächeln


Der Schiedsrichter sammelt die Notationen ein


Alexei Shirov setzt Teimour Radjabov unter Druck und gewinnt schließlich


Peter Lekos Stellung kollabiert in Zeitnot


Magnus Carlsen, umringt von Fans


Er gibt eine Stunde Autogramme


Spieler und Würdenträger bei der Schlussfeier


Die Spieler Ivanchuk, Topalov, Radjabov, Carlsen, Anand, Shirov, Leko und Aronian


Später: Anand, Aruna, Magnus und Henrik Carlsen beim Abendessen


Anand und Magnus entpuppen sich als große Monty Python Fans und kenne praktisch jede Episode auswendig.

 

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren