Morelia-Linares: Beginn der Rückrunde

02.03.2007 – Heute begann in Linares der zweite Umgang des Turniers, das unter dem Namen Linares berühmt geworden ist und nun je zur Hälfte in Mexiko und Spanien ausgetragen wird. Die Partien zwischen Aronian und Svidler (16 Züge) bzw. Anand und Topalov (25 Züge) endeten bald remis. Einen längeren Kampf lieferten sich Leko und Ivanchuk. Doch auch hier war das Ergebnis das gleiche, nachdem alle Figuren vom Brett verschwunden waren. Schließlich endete auch die vierte Partie unentschieden: Magnus Carlsen hatte Alexander Morozevich mit dem Offenen Spanier konfrontiert kam dort kaum in Bedrängnis. Morozevich kann das Ergebnis vielleicht dennoch als Erfolg buchen, denn die letzten drei Partien zuvor gingen alle an den Norweger. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Stand nach acht Runden:



Die Partien der ersten acht Runden...

 

Fotos: Paco Albalate


Spielsaal im Hotel Anibal












Leontxo Garcia hackt die Neuheiten in die Tastatur

 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren