Moskau: Eine Entscheidung!

23.11.2011 – Nach drei Runden und 15 Remis sorgte Vassily Ivanchuk heute beim Tal Memorial in Moskau für eine Entscheidung. Mit den schwarzen Steinen besiegte er Hikaru Nakamura. Nach acht Zügen befand sich die Partie bereits auf unbekanntem Gelände der Grünfeld-Verteidigung, als der US-Amerikaner mit 8..Sb5 unter Zeitverlust Ivanchuks Stellung in Unordnung versetzen wollte. Der Ukrainer übernahm bald das Kommando im Zentrum und am Damenflügel und entschied die Partie dann mit Hilfe seiner Bauernraute am Damenflügel. In den übrigen vier Partien egalisierten sich die Spielern erneut. Anand spielte mit Weiß remis gegen Carlsen. Gelfand und Kramnik teilten den Punkt am Ende eines Endspiel mit Turm gegen Leichtfiguren. Karjakins und Aronians Springerendspiel führte ebenfalls ins Unentschieden. Schließlich ergab auch das Turm und Leichfigurenendspiel auf dem Brett von Svidler und Nepomniachtchi nur zwei halbe Punkte. Die Tabelle ist nun in zwei Teile geteilt, denn Ivanchuk hat durch seinen Punktgewinn die Anzahl der führenden Spieler auf fünf erhöht. Turnierseite...Partien, Bilder des Tages...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Fotos: Russischer Schachverband


 

 

 

 

 























 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren