Moskau: keine Änderung an der Spitze

von Klaus Besenthal
20.05.2017 – Beim FIDE Grand Prix in Moskau wurde heute in der 8. Runde nur eine der neun Partien entschieden. Gegen Ian Nepomniachtchi lieferte Pentala Harikrishna einen Beleg für eine uralte Lehrmeinung: Der König ist eine starke Figur! Dieses war aber ein im unteren Tabellendrittel angesiedeltes Geschehen - an der Spitze änderte sich nichts, so dass Ding Liren und Shakriyar Mamedyarov nach wie vor führen, jetzt mit je 5,0/8.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Trotz der acht Unentschieden war es keine langweilige Runde. Zwischen Evgeny Tomashevsky und Maxime Vachier-Lagrave kam es schon früh in der Partie zu materiellem Ungleichgewicht, doch auch nach hundert gespielten Zügen konnte "MVL" seine Mehrqualität nicht verwerten. Sehr interessant für Endspiel-Liebhaber! Dies gilt nicht minder für die Partie zwischen Hou Yifan und Francisco Vallejo Pons: Das Turmendspiel, in dem die stärkere Seite (hier war es Vallejo Pons) noch einen Turm- und einen Läuferbauern besitzt, ist ein Klassiker in der Endspielliteratur. Klarer war das Remis da schon im Turmendspiel zwischen Peter Svidler und Shakriyar Mamedyarov. In der Partie zwischen Alexander Grischuk und Hikaru Nakamura fiel den beiden Kombattanten hingegen bereits nach 25 Zügen nichts mehr ein, was gewinnverheißend hätte sein können. Ein scharfer, von Materialopfern geprägter taktischer Kampf entwickelte sich in der Partie Ding Lirens gegen Anish Giri bereits aus der Eröffnung heraus. Die Computer signalisierten allerdings immer nur ungefähren Gleichstand - eine vorbereitete Variante?! Jon Ludvig Hammer und Michael Adams tauschten viel Material ab - Remis nach 23 Zügen. A R Saleh Salem - Ernesto Inarkiev: Remis durch Dauerschach nach 31 Zügen. Das Pikante an dieser Partie: Nach einer scharfen Attacke bereits in der Eröffnungsphase hatte Inarkiev als Schwarzer einigen Vorteil erlangt, doch nach einem schwächeren Zug des Russen war es dem Mann aus den Emiraten vorbehalten, das Dauerschach zu geben. Das berühmte "Remis bei vollem Brett" gab es, um die Aufzählung zu vollenden, zwischen Teimour Radjabov und Boris Gelfand.

A R Saleh Salem: Remis durch Dauerschach gegen Ernesto Inarkiev

Ian Nepomniachtchi und Pentala Harikrishna scherten aus dem Remisreigen aus: Obwohl noch die Damen auf dem Brett standen, wanderte Harikrishna mit seinem König Richtung Brettmitte, doch seine Stellung war so stark, dass Nepomniachtchi daraus kein Kapital schlagen konnte. Unabhängig davon, dass einige schwächere Züge des Russen dieses Szenario erst möglich gemacht hatten, war dieser Sieg des Inders doch eine sehr ungewöhnliche Partie. Zum Nachspielen empfohlen!

Ian Nepomniachtchi orientierte sich heute Richtung Tabellenende

Ergebnisse der 8. Runde

Br. Titel Name ELO Erg. Titel Name ELO
1 GM Liren Ding 2773 ½ - ½ GM Anish Giri 2785
2 GM Peter Svidler 2755 ½ - ½ GM Shakhriyar Mamedyarov 2772
3 GM Alexander Grischuk 2750 ½ - ½ GM Hikaru Nakamura 2786
4 GM Teimour Radjabov 2710 ½ - ½ GM Boris Gelfand 2724
5 GM Evgeny Tomashevsky 2696 ½ - ½ GM Maxime Vachier Lagrave 2795
6 GM Yifan Hou 2652 ½ - ½ GM Francisco Vallejo Pons 2710
7 GM Ian Nepomniachtchi 2751 0 - 1 GM Penteala Harikrishna 2750
8 GM Jon Ludvig Hammer 2621 ½ - ½ GM Michael Adams 2747
9 GM AR Saleh Salem 2633 ½ - ½ GM Ernesto Inarkiev 2727

Partien von Runde 1 bis 8

 

Stand nach acht Runden

Rk. SNo   Name FED Rtg Pts. w we w-we K rtg+/-
1 4 GM Ding Liren CHN 2773 5,0 5 4,27 0,73 10 7,3
  5 GM Mamedyarov Shakhriyar AZE 2772 5,0 5 4,52 0,48 10 4,8
3 1 GM Vachier-Lagrave Maxime FRA 2795 4,5 4,5 4,92 -0,42 10 -4,2
  2 GM Nakamura Hikaru USA 2786 4,5 4,5 4,60 -0,10 10 -1,0
  3 GM Giri Anish NED 2785 4,5 4,5 4,79 -0,29 10 -2,9
  6 GM Svidler Peter RUS 2755 4,5 4,5 4,32 0,18 10 1,8
  8 GM Grischuk Alexander RUS 2750 4,5 4,5 4,28 0,22 10 2,2
  12 GM Gelfand Boris ISR 2724 4,5 4,5 3,69 0,81 10 8,1
  13 GM Radjabov Teimour AZE 2710 4,5 4,5 3,46 1,04 10 10,4
10 9 GM Harikrishna P. IND 2750 4,0 4 4,37 -0,37 10 -3,7
  15 GM Tomashevsky Evgeny RUS 2696 4,0 4 3,44 0,56 10 5,6
  16 GM Hou Yifan CHN 2652 4,0 4 3,19 0,81 10 8,1
13 14 GM Vallejo Pons Francisco ESP 2710 3,5 3,5 3,88 -0,38 10 -3,8
  18 GM Hammer Jon Ludvig NOR 2621 3,5 3,5 2,86 0,64 10 6,4
15 7 GM Nepomniachtchi Ian RUS 2751 3,0 3 4,51 -1,51 10 -15,1
  10 GM Adams Michael ENG 2747 3,0 3 4,09 -1,09 10 -10,9
  17 GM Salem A.R. Saleh UAE 2633 3,0 3 2,75 0,25 10 2,5
18 11 GM Inarkiev Ernesto RUS 2727 2,5 2,5 4,06 -1,56 10 -15,6

Fotos: Agon

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...



Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren