Moskau: Morozevich schlägt Kramnik

von ChessBase
20.08.2008 – Alexander Morozevich und Peter Leko trugen sich heute beim Tal-Memorial in Moskau in die Siegerlisten ein. Leko fügte Alexei Shirov die dritte Niederlage bei. Der Spanier legte damit einen klassischen Fehlstart hin. Ziemlich unter die Räder kam Vladimir Kramnik gegen Morozevich in der Shabalov-Variante (7.g4) des Antimeraners. Die übrigen Partien endeten remis, wobei aber die Begegnungen zwischen Kamsky und Gelfand und besonders Ponomariov gegen Mamedyarov mit fast 90 Zügen bis zur Punkteteilung lange umkämpft waren. Alexander Morozevich führt nun mit 2,5 Punkten vor Ivanchuk und Leko.Offizielle Seite...Partien, Tabelle, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Runde 3, 20.August 2008
Morozevich, Alexander - Kramnik, Vladimir 1-0
Ivanchuk, Vassily - Alekseev, Evgeny ½-½
Leko, Peter - Shirov, Alexei 1-0
Ponomariov, Ruslan - Mamedyarov, Shakhriyar ½-½
Kamsky, Gata - Gelfand, Boris ½-½

 

Bilder: Turnierseite


Alexander Bakh (mitte) eröffnet das Turnier


Die Spieler


Zur Begrüßung gab es Trikots für die Spieler: Leko mit der 2 (Verteidigung)


Mamedyarov mit der 9 (Angriff)


Morozevich hätte offenbar lieber etwas anders als die 3 gehabt


Kramnik vor Gazprom-Logo: Bald auch in Bonn


Kramnik und Shirov aus Runde 1


Ivanchuk am Demobrett


Kramnik und Leko zeigen ihre Partie aus Runde 2

 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren