Moskauer Momente

01.12.2011 – Das Tal-Memorial in Moskau ist erst seit ein paar Tagen Geschichte, schon werfen die Londoner Chess Classic ihre Schatten voraus. In London wird das Turnier morgen mit einer Pressekonferenz eröffnet: am Samstag sitzen die Spieler sich schon am Brett gegenüber. Ein Teil des Personals ist das gleiche wie in Moskau. Auf Carlsen, Aronian, Anand, Kramnik und Nakamura treffen hier die vier Engländer Adams, Short, McShane und Howell. Ein Spieler setzt wegen der ungeraden Teilnehmerzahl pro Runde aus und wird die Kommentatoren unterstützen. Zum Turnierbeginn am Samstag erwartet Turnierdirektor Malcolm Pein übrigens Boris Becker. Bevor aber die ganze Aufmerksamkeit sich den London Chess Classic zuwendet, soll noch einmal zurück nach Moskau geblickt werden. Julia Manakova hat Momente der letzten beiden Turniertage und der Siegerehrung festgehalten.London Chess Classic...Moskauer Momente...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Moskauer Augenblicke
Bilder: Julia Manakova


Nakamura im eleganten Mantel und Peter Svidler mit Lederjacke


Team Carlsen kommt


Blick auf die Bühne IM Paschkow-Haus


Konzentration oder Müdigkeit?


Kennen wir uns?




Tja.



Anand vor seinem nächsten WM-Kampf



Sergey Karjakin: nicht so grimmig wie er guckt


Tal schaut zu


Junge Meister


Von der anderen Seite aus gesehen


Hikaru Nakamura im eleganten Anzug


Anand zieht, Ivanchuk, Carlsen kiebitzen


Peter Svidler: viele Höhen, einige Tiefen.


Kuckuck!


Boris Gelfand: Im Mai noch einmal in Moskau...


... als Herausforderer von Anand.


Viele Zuschauer


Gazprom macht's möglich




Großer Abstand zur Bühne


Vorweg genommenen WM-Pressekonferenz?


Ein bisschen wie früher: umlagerte Schachstars


Anand im Interview mit Elmira Mirzoeva


Aruna wird auch gefragt


Svidler zeigt seine Glanzpartie gegen Kramnik


Autogramme für die nächste Generation


Ivanchuk macht Witze


Karjakin feixt


Autogramme geben - so schwierig?


In den Gängen und Fluren: Kramnik auf dem Sprung


Magnus Carlsen erklärt seine letzte Gewinnpartie


Seine jungen Fans


Begehrt: Ein Carlsen-Autogramm


Vor der Schlussfeier: Noch schnell ein Interview


Gelfand, Kramnik, Nakamura


Anand macht Scherze


Gleich geht es los


Nepomniachtchi prüft sein Preisgeld


Ehrung für Ian Nepomniachtchi


Glückwunsch an Levon Aronian


Zweiter nach Wertung


Gratulation für Magnus Carlsen




Noch ein Pokal


Einmal lächeln bitt,e für die Fotografen


Letzter stolzer Blick

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren