Najdorf mit 8.Dd3 - immer noch als Überraschung gut

von ChessBase
22.09.2010 – Im CBM 133 hatten wir einen Beitrag des schwedische Großmeisters Emanuel Berg über 6.Lg5 e6 7.f4 Db6 8.Dd3 in der Najdorf-Variante der Sizilianischen Verteidigung publiziert. Anschließend gab es auch ein paar hochkarätige Partien zum Thema, u.a. mehrfach Gashimov-Grischuk. Unser Leser Julian Zimmermann hat uns nun eine bemerkenswerte eigene Partie eingeschickt. Mit der Wahl von 8.Dd3 überraschte er seinen Gegner Michael Kopylov offenbar. Der Internationale Meister reagierte mit 8...Sc6, scheinbar ein solider Zug. Doch Zimmermanns Partie belegt einmal mehr, dass Schwarz hier wohl besser mit 8...Dxb2 die Herausforderung annimmt. Nach 8...Sc6 waren 150 Elopunkte Plus für Schwarz nicht genug... ChessBase Magazin Online... Zimmermann - Kopylov

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren