Nakamura schlägt Anand, McShane und Short punkten ebenfalls

von ChessBase
06.12.2011 – In der scharfen 9.b4-Variante im Klassischen Königsinder gönnte sich Hikaru Nakamura heute gegen Viswanathan Anand das Extra-Tempo h7-h6-h5 und stand in wenigen Zügen vor den Trümmern seiner Stellung am Damenflügel und im Zentrum. Nach einigen sorglosen Zügen des Weltmeisters in hochüberlegener Position wendete sich das Blatt jedoch um den 25. Zug herum. Urplötzlich erwachten die schwarzen Figuren zum Leben und Nakamura erhielt eine übermächtige Initiative am Königsflügel, gegen die es bald keine Verteidigung mehr gab. David Howell hatte in der Schottischen Partie gegen Luke McShane zunächst eine leichte Initiative, nach einem taktischen Versehen verlor er Howell jedoch Material und musste bald danach aufgeben. In der Partie zwischen Magnus Carlsen und Vladimir Kramnik kam es schon bald zum Damentausch und es schien als würde die Begegnung nach langweiligem Verlauf bald Remis enden. Der Norweger schaffte es jedoch, auch mit wenig Material eine kleine Initaitive aufzubauen und Kramnik eine Zeit lang zu beschäftigen. Am Ende stand dann aber doch das Remis. Nigel Short erreichte gegen Michael Adams mit der Französischen Verteidigung erste eine bequeme Stellung und danach einige Initiative am Königsflügel. Nach einem Qualitätsopfer nahm der einstige Vizeweltmeister endgültig das Heft in die Hand und holte seinen ersten "Dreier". Turnierseite...Partien, Stand, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

 



Bilder: Frederic Friedel, Pascal Simon, John Saunders

 


Die Spieler vor der Rundeneröffnung, Anand, Carlsen


Howell, McShane


Eröffnung an Anands Brett


 

 
























Aronian, King und Trent am Kommentatortisch



Hodgson und Kortschnoj





Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren