Nalchik: Vier Spielerinnen in Führung

28.04.2010 – Beim 2. Grand Prix-Turnier der Frauen in Nalchik konnte gestern keine der Siegerinnen aus Runde Eins einen zweiten Sieg landen. Während Kosintseva und Betul Cemre sich mit Remis begnügen mussten, erlitten Koneru gegen die Mongolin Munguntuul und Kovanova gegen Dzagnidze  sogar Niederlagen. Neben Dzagnidze kam auch Zhu Chen nach einem Auftaktremis zu einem Sieg über Lilit Mkrtchian und ordnete sich damit ebenfalls in die Spitzengruppe ein.Turnierseite der FIDE...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Veranstalter


Mungutuul schlägt Koneru


Die zweitbeste Frau der Welt musste sich geschlagen geben

 

 

 


Tatiana Kosintseva bleibt in der Spitzengruppe


Die zweifache Europameisterin, diesmal ohne Schwester am Start


Dzagnidze gegen Kovanova


Yildiz Betul Cemre


Die amtierende Europameisterin Pia Cramling



Zhu Chen schlägt Lilit Mkrtchian




Yifan Hou kam noch nicht zum Zug


Betul Cemre mit gutem Start


Elina Danielian


Die Schiedsrichter

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren