Nato-Schachmeisterschaftverschoben

von ChessBase
25.06.2020 – Die 31. NATO-Schachmeisterschaft sollte eigentlich vom 12. bis zum 16. Oktober in Blankenberge (Belgien) stattfinden. Angesichts der andauernden Corona-Pandemie wurde das Turnier nun auf Oktober 2021 verschoben.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

31. NATO-Schachmeisterschaft in Blankenberge auf 2021 verschoben

Ursprünglich sollte die 31. NATO-Schachmeisterschaft vom 12. bis 16. Oktober 2020 in Blankenberge stattfinden. Veranstalter des NATO-weiten Turniers sollte in diesem Jahr Belgien sein.

Nun teilt Ulrich Bohn im Auftrag der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. (KAS) mit, dass das Turnier auf das kommende Jahr (11. - 15. Oktober 2021) verschoben wurde. 

Nato-Schachseite...

Ursprüngliche Turnierseite 2020...

Ursprüngliche Ausschreibung...

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren