NEU - Andrew Martin: Die Grünfeld Formel

04.03.2021 – Die Geschichte besagt, dass ein schwächerer Schachspieler Viktor Kortschnoi einmal mutig nach seinem Rat fragte, welche Eröffnung er gegen einen stärkeren Gegner spielen sollte. "Spiele Grünfeld", war die mürrische Antwort. "Spiele Grünfeld gegen alles außer 1. e4." Andrew Martin kann diese Geschichte nicht verifizieren, aber sie hat ihn sicherlich dazu inspiriert, darüber nachzudenken, ob dies möglich ist, und das Endergebnis ist dieser neue ChessBase-Kurs. Einer unserer bekanntesten und beliebtesten Fritztrainer ist endlich wieder da und präsentiert uns großartige Ideen zum Grünfeld.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Andrew Martin: Die Grünfeld Formel

Natürlich wäre ein universeller Ansatz mit ...Sf6, ...g7-g6 und ...d7-d5 als Basis für Spieler aller Klassen sehr nützlich, spart Zeit, Energie und verspricht eine dynamische Stellung.

Ich habe festgestellt, dass Kortschnois Ratschläge größtenteils zutreffen, aber es gibt ein paar wichtige Ausnahmen, in denen Schwarz etwas Besseres tun kann, als einfach die Grünfeld-Formel auszuprobieren. Achten Sie auf diese Unterschiede! Dies ist ein Kurs voller Eröffnungsideen und Vorschläge für Schwarz, gegen alle:

  • 1. b3
  • 1. b4

Königsinder

  • 1. f4
  • 1. c4
  • 1. Sf3

Und jegliche Damenbauernsysteme, welches London, Torre, Trompowski, Barry Attack, Colle, Stonewall beinhaltet.
Eine umfassende Liste!

  • Videoaufzeit: 6 Stunden (English)
  • Exklusive Database mit Modelspielen

_REPLACE_BY_ADV_1

Andrew David Martin (* 18. Mai 1957 in West Ham, London) ist ein englischer Schachspieler mit dem Titel eines Internationalen Meisters. Martin ist Sieger verschiedener internationaler und nationaler Turniere. Er spielt seit Jahren in der Four Nations Chess League, aktuell (Stand: Juli 2009) für Wood Green Hilsmark Kingfisher, zuvor für den Chamberley Chess Club. Seinen Titel als Internationaler Meister erhielt Martin im Jahre 1984. Seine erste Großmeister-Norm konnte er bei der Britischen Meisterschaft in Brighton im Jahre 1997 erkämpfen. Martin war Kommentator der Schachweltmeisterschaft zwischen Kasparow und Kramnik im Jahre 2000.

Am 21. Februar 2004 erreichte Martin einen neuen Weltrekord im Simultanschach. Er spielte gleichzeitig gegen 321 Schachspieler. Sein Resultat war: 294 Siege, 26 Unentschieden und lediglich eine Verlustpartie. Martin ist bekannt als professionaler Schachlehrer und Cheftrainer des englischen Jugendteams. Er trainiert in acht Schulen (Yateley Manor, Aldro, Millfield, Sunningdale, Waverley School, St Michael’s Sandhurst, Wellington College, Salesian College). Martin ist Schachkolumnist, Schachbuchautor und Autor verschiedener Lehrvideos. Er war Verleger der Serie Trends Publications. Martin lebt in Sandhurst, England, ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern und zwei Söhnen.

Links:

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren