NEU: Andrew Martin: The Budapest Gambit

02.09.2009 – Das Budapester Gambit (1.d4 Sf6 2.c4 e5) ist so gar nicht nach dem Geschmack vieler 1.d4-Spieler. Schwarz bestimmt mit dem Bauernopfer im zweiten Zug, wo es lang geht, und beginnt sofort damit, die weiße Stellung unter Druck zu setzen. Viele 1.d4-Spieler auf Vereinsebene haben nur eine vage Vorstellung, wie sie auf das Budapester Gambit reagieren sollen. Versuchen den Bauern zu halten? Oder doch besser gleich zurückgeben und damit vielleicht ganz auf Eröffnungsvorteil verzichten? Andrew Martin gibt auf seiner neuen DVD gute Gründe, warum es sich lohnt, das Budapester Gambit in sein Schwarzrepertoire aufzunehmen. Immer geht es um das dominierende Thema Figurenspiel. Und natürlich lauert überall Taktik. Wissensvorsprung zahlt sich da besonders gut aus und hat schon so manchen Weißspieler frühzeitig matt gesetzt. Ein weiterer unbestreitbarer Pluspunkt ist, dass man mit wenig Aufwand einen Großteil des eigenen Repertoires abdecken kann. IM Andrew Martin macht Sie auf seiner DVD in 4:20 h mit dem nötigen Rüstzeug vertraut, um das Budapester Gambit selbst erfolgreich anwenden zu können (in englischer Sprache). Andrew Martin: "The Budapest Gambit" im Shop kaufen...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren