Neu: ChessBase Kochstudio

01.12.2004 – Kein Witz: TV ChessBase kocht. Kommenden Freitag Vormittag wird in der ChessBase-Küche anlässlich der jährlichen Nikolausfeier eine Mahlzeit zubereitet. Alle Koch- und Schachfreunde sind herzlich eingeladen, dem spannenden Experiment beizuwohnen. Beobachten Sie, ob sich unter den Verrichtungen der Köche die Zutaten wie geplant in eine Gulaschsuppe verwandeln. Die Geschehnisse werden live auf den Schachserver und ins Internet gestreamt, allein schon wegen der Sicherheitsbedenken der Kollegen, die das Ganze am Schluss auslöffeln sollen. An den Pfannen und Tiegeln erwarten Sie André Schulz und Oliver Reeh. Falls der Vorgang gelingt, können wir nebenbei sogar noch über Schach reden. Eine Gefahr für Leib und Leben besteht zu keiner Zeit, da der Firmensicherheitsbeauftragte über die Sendung wacht. Die Zuschauer sind allerdings dringend aufgefordert, einen Sicherheitsabstand von 2 Metern zum Monitor zu wahren. ChessBase Kochstudio: am Freitag, Beginn ca. 10.30. Mithören im Browser (ohne Brett, ohne Chat, nur während der Live-Sendung)...Rezept downloaden (Betaversion)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Zielfoto

Gulaschsuppe für ca. 20 Personen:

Viel Rindfleisch
10 Zwiebeln oder so
2 Bund Suppengrün
Paprika (Anzahl?)
Tomaten (nicht zuviel)
Tomatenmark (eine Tube oder mehr)
Rotwein (nach Geschmack)
Saure Sahne
Süße Sahne
einige Liter Brühe
Salz
Pfeffer
Paprikagewürz

Zutaten kochen
Abschmecken
Servieren

Wer nicht gekocht hat, wäscht ab.

 


 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren