NEU: ChessBase Magazin Extra 195

von ChessBase
04.06.2020 – Die neue Extra-Ausgabe zum ChessBase Magazin bietet viele schachliche Höhepunkte, darunter unter anderem einen Rückblick von Ju Wenjun persönlich auf ihren knappen Sieg im letzten WM-Kampf. Georgios Souleidis zeigt im Video, wie der "Firouzja-Express" kaum zu stoppen ist. Mit vielen weiteren spannenden Beiträge, für wenig Geld.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

ChessBase Magazin Extra 195

Das neue ChessBase Magazin Extra 195 enthält knapp eine Stunde Videotraining. Plus 23 ausführlich analysierte Partien von Autoren wie Ju Wenjun, Romain Edouard, Emanuel Berg, Igor Stohl u.a. Das ChessBase Magazin Extra ist die perfekte Ergänzung zum ChessBase Magazin und kann ebenfalls im Abonnement bezogen werden (6 Ausgaben pro Jahr). Lieferbar auf DVD oder als Download.

Im Shop kaufen...

In ihrem ersten Video für ChessBase präsentiert Anna Muzychuk ihre Glanzpartie vom Gibraltar Open 2020. Gegen Ori Kobo gelang Muzchuk nach einer Neuerung in der Eröffnung ein spektakulärer Angriff. Die konsequente Gewinnführung bescherte der Großmeisterin aus der Ukraine den Schönheitspreis des Turniers! Das Video ist der erste von zwei Teilen, in denen sie Ihnen anhand eigener Partien Empfehlungen gegen die Sizilianische Taimanov-Variante vorstellt.

In zweiten Eröffnungsvideo geht Meistertrainers Adrian Mikhalchishin auf die Variante 1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.g3 c5 4.Sf3 cxd4 5.Sxd4 d5 6.Lg2 e5 7.Sf3 d4 8.0-0 Sc6 9.e3 Le7 10.exd4 exd4 ein und stellt dabei die Partie Ponkratov-Navara von der EM 2018 in Batumi in den Mittelpunkt seiner kompakten Analyse.

Was hält die neue "Wundertüte" alles für Sie bereit? Emanuel Berg macht den Anfang mit scharfen Weißsiegen aus Skandinavien. Weltmeisterin Ju Wenjun schaut zurück auf zwei Partie ihres WM-Matches gegen Aleksandra Goryachkina. Romain Edouard nimmt gleich fünf seiner eigenen Partien unter die Lupe - kritisch und mit Augenzwinkern. Spektakulär: Pablo Ricardis Kracher gegen den nominell deutlich stärkeren GM Sandro Mareco und und und...

Im Oktober vergangenen Jahres spielte Alireza Firouzja in Hoogeveen ein Match gegen GM Jogi Cori über sechs Partien. Der „Firouzja-Express“ war nicht zu bremsen und überrollte seinen Gegner mit 4,5:1,5! Georgios Souleidis zeigt Ihnen die vierte Begegnung in diesem Match. Eine Glanzpartie, die im Endspiel mit einer Mattattacke aus dem Nichts endete!

Last but not least: Der Update-Service liefert über 50.000 neue Partien für Ihre Datenbank. Und wie Sie sehen, ist fast die komplette Weltspitze vertreten!

ChessBase Magazin Extra 195

Im Shop kaufen...

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren