Neu: ChessBase Magazin Extra #210

von ChessBase
01.12.2022 – Die Extra-Ausgaben sind die perfekte Ergänzung zum ChessBase Magazin und erweitern das ChessBase Magazin zur lückenlosen Informationsquelle über alles, was im Turnierschach passiert. Die aktuelle Ausgabe 210 enthält Videotraining mit Robert Ris und Mihail Marin (Gesamtspielzeit: knapp 1 Stunde.) und 38 ausführliche Analysen von Anish Giri, Romain Edouard, Lubomir Ftacnik, Michal Krasenkow, u.v.a.

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Neu: ChessBase Magazin Extra #210

Chessbase Magazin Extra 210

Videos: Najdorf-Update von Robert Ris und Königsindisch Awerbach-System mit frühem h4 von Mihail Marin. "Wundertüte" mit 38 kommentierten Partien – Analysen von Anish Giri, Nijat Abasov, Romain Edouard u.v.a. Plus Update Servie mit 40.000 neuen Partien!

Mehr...

 

Eröffnungsvideos
 

Robert Ris: Najdorf-Update
 
1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Le3 e5 7.Sb3 Le6 8.f3 h5 9.Sd5 Lxd5 10.exd5 Sbd7 11.Dd2 g6 12.0–0–0 Sb6 13.Kb1 Sbxd5 14.Lg5 Le7 15.a3 / 15.Ld3
 
Maxime Vachier-Lagrave gilt als der führende Najdorf-Experte überhaupt. Beim Sinquefield-Cup in Saint Louis 2022 wurde seine Lieblingsvariante von Leinier Dominguez und Levon Aronian mit zwei neuen Idee auf die Probe gestellt: In der modernen Hauptvariante mit 8…h5 und den nachfolgenden Hauptzügen 9.Sd5 Lxd5 10.exd5 Sbd7 11.Dd2 g6 12.0–0–0 Sb6 13.Kb1 Sbxd5 14.Lg5 Le7 versucht es der Kubaner mit 15.a3. Und nur wenige Tage später entkorkte Aronian nach 15.Ld3 Dc7 die Neuerung 16.Tf1!? Robert Ris nimmt diese beiden Partien in seiner Analyse gründlich unter die Lupe – Videospielzeit: 30:44
 
 
Mihail Marin: Königsindisch Awerbach-System
 
1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sc3 Lg7 4.e4 d6 5.Le2 0–0 6.h4
 
Mihail Marin ist mit seinem persönlichen Abschneiden in der Rumänischen Superliga 2022 zwar nicht zufrieden, aber immerhin gelang ihm gegen seinen jungen und aufstrebenden Landsmann Bogdan Daniel Deac ein schöner Sieg mit den schwarzen Steinen. Die Partie begann zwar mit einer Zugfolge aus der Modernen Verteidigung (für die Marin in seinem Video noch ein paar Tipps parat hat), doch ein paar Züge später war eine Königsindisch-Variante mit frühem h4 erreicht (im Prinzip spielt Weiß anstelle des Hauptzuges 6.Lg5 des Awerbach-Systems 6.h4). In seiner Analyse geht Marin auf die kritischen Momente ein und zeigt die Partie bis zur abschließenden Gewinnkombination im 52. Zug. Videospielzeit: 28:27
 
 
Anish Giri, Nijat Abasov, Romain Edouard, Mihal Krasenkow u.v.a. kommentieren
 
Nijat Abasov steuert "Die Glanzpartie" dieses CBM Extras bei. Bei der Türkischen Meisterschaft 2022 gelangt ihm in der populären Ragosin-Variante ein sehenswerter Sieg mit den weißen Steinen. Dabei nutzte der junge GM aus Aserbaidschan nach
 
 
12.b4! Sxc3 mit 13.Da1 eine „ziemlich alte und, wie ich hoffte, vergessene Variante“. Sein Mut wurde mit einer großartigen Gewinnpartie belohnt!
 
 
 
In der „Wundertüte“ erwarten Sie neben der Glanzpartie 37 weitere ausführlich kommentierte Partien! Einen besonderen Schwerpunkt bilden Romain Edouards Analysen von der Französischen Meisterschaft 2022. Und Mihal Krasenkow hat fünf ausgewählte Partien vom German Masters 2022 unter die Lupe genommen.
 
Last but not least: der Update-Service liefert über 40.000 neue Partien für Ihre Datenbank!
 
 
Einmal mehr ist praktisch die gesamte Weltspitze vertreten!
 
Die Partien des Update-Service sind auch im Mega-Update-Service 2022 enthalten, den man mit den Programmen ChessBase 15/16/17 (und einem entsprechendem Abonnement) nutzen kann.
 

Chessbase Magazin Extra 210

Videos: Najdorf-Update von Robert Ris und Königsindisch Awerbach-System mit frühem h4 von Mihail Marin. "Wundertüte" mit 38 kommentierten Partien – Analysen von Anish Giri, Nijat Abasov, Romain Edouard u.v.a. Plus Update Servie mit 40.000 neuen Partien!

Mehr...

 
 
DVD-ROM oder Download
UVP 12,99 EUR incl. 19% VAT
 

Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.