Neu: Die größten Turniere der Schachgeschichte

11.04.2004 – Neben den großen Persönlichkeiten der Schachgeschichte haben besonders auch die großen Turniere zur besonderen Aura beigetragen, die das Schachspiel als Wettkampfsport umgibt. Die Namen von Orten wie z.B. Wijk aan Zee, Karlsbad, Tilburg, Bugojno  wecken bei den Schachfreunden besondere Assoziationen. Die Turniere in London 1851, New York 1857, Wien 1873, London 1899, San Sebastian 1911, St. Petersburg 1914, New York 1924, Nottingham 1936, Groningen 1946 und viele weitere berühmte Veranstaltungen haben durch das Zusammentreffen der besten Spieler und viele herausragende Partien ihre Faszination bis heute behalten. Auf der CD "Die großen Turniere der Schachgeschichte" werden 50 der berühmtesten Turniere ausführlich in Wort und Bild vorgestellt und in ihrem Verlauf und ihren Umständen beschrieben. Zu jedem der Turniere werden die Partien mitgeliefert. Insgesamt über 1400 Partien sind kommentiert. Eine unvergleichliche Fundgrube an herausragenden Partien und anregenden Berichten. Mit ChessBase Reader. Im Shop kaufen...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren