Neu: Komodo Dragon 3

von ChessBase
17.05.2022 – Der neue Komodo 3 zeichnet sich durch gesteigerte Spielstärke und eine neue feine Spielstärkeanpassung aus. Zusammen mit dem US-Großmeister Alex Lendermann wurde die Engine gegen viele menschliche Gegner unterschiedlichster Spielstärke getestet und abgestimmt. Mit der feinen Eloabstimmung von 1 bis 3500 ist Komodo 3 auch als Trainings- und Sparringspartner sehr interessant. Die Engine kommt mit der aktuellen Fritz 18-Oberfläche.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

NEU: Komodo Dragon 3

Die beiden Entwickler GM Larry Kaufman und Mark Lefler hatten für ihr Komodo-Projekt seinerzeit einen völlig neuen Ansatz gewählt und starteten den Zähler unter dem Projektnamen "Komodo Dragon" neu. Traditionelle Alpha-Beta-Technik verbunden mit einer neuronalen Datenbank sorgen für maximale Performance in allen Bereichen einer Partie. Die brandneue weiterentwickelte Komodo 3 Engine hat jetzt noch einmal an Spielstärke zugelegt, besonders bei Partien mit kürzeren Bedenkzeiten. Der Spielstärkezugewinn wirkt sich auch unmittelbar bei der Partieanalyse aus. Mit feinen Spielstärkeeinstellungen von 1 bis 3500

 

Stark verbesserte Dragon 3 Engine

Die neue Komodo Dragon 3 Engine hat bei Nutzung eines Prozessorkerns bei Blitzbedenkzeit 100 Elo- Punkte an Spielstärke gegenüber seinem Vorgänger hinzugewonnen. Ein enormer Fortschritt für ein Programm, das bereits auf einem Elo-Niveau von über 3500 performt hat! Der Gewinn fällt bei unausgewogenen Eröffnungen, z.B. seltenen Varianten oder Gambits, sogar noch größer aus (120 bis 130 Elo-Punkte). Bei Nutzung mehrerer Kerne oder längeren Zeitkontrollen ist der Elo-Zuwachs aufgrund der höheren Remisbreite hingegen etwas geringer.

Höhere Spielstärke = schnellere Analyse

Der absolute Gewinn an Spielstärke bietet auch ganz praktische Vorteile: Komodo Dragon 3 benötigt nur etwa ein Viertel der Zeit, um auf dem gleichen Niveau wie Dragon 2 zu spielen oder zu analysieren! Oder er spielt in der gleichen Zeit auf einem Kern besseres Schach als sein Vorgänger auf vier Kernen. Der große Elo-Zuwachs verdankt sich einer neuen Netzstruktur für NNUE mit einem entsprechenden neuen Netz sowie diverser Optimierungen und Verbesserungen bei der Suche.

Einer für alle: Spielstärke zwischen Elo 1 bis 3500 frei wählbar

Komodo Dragon 3 wird mit der aktuellen Programmoberfläche von Fritz 18 ausgeliefert und bietet damit verschiedene Spielstufen. Zudem lässt sich die Spielstärke der Engine bei Komodo Dragon 3 beliebig nach der gewünschten Elo-Stärke von 1 bis maximal 3500 einstellen. Die Elo-Werte beziehen sich dabei auf menschliches Spiel im Schnellschach und eignen sich z.B., um für ein ausgeglichenes Match zu sorgen. Denn bei reduzierter Spielstärke unterlaufen der Engine die Fehler, die von Menschen mit der eingestellten Wertungszahl zu erwarten sind. Die Elo-Einstellungen von Komodo Dragon 3 sind gegen viele menschliche Spieler unterschiedlichster Spielstärke getestet und abgestimmt worden, insbesondere im GM-Bereich in zahlreichen Schnellschachpartien gegen GM Alex Lenderman, der zum Entwicklerteam von Komodo gehört.

Inklusive aktueller Fritz 18 Programmoberfläche und sechs Monate ChessBase Premium Account

 

Komodo Dragon 3

ISBN 978-3-86681-846-0

UVP: ­99,90 €

Im Shop kaufen...

 

Systemvoraussetzungen:

Minimum: PC Core i3 or i5 / AMD FX or Ryzen 3, 2 GB RAM, Windows 8/8.1 64Bit, DirectX9, Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM Laufwerk für DVD-Version, Windows Media Player 11 und Internetzugang für die Aktivierung.

Empfohlen: PC Core i7, i9 or AMD FX, Ryzen 7/9 and Windows 10 or 11 (64-Bit), 4 GB RAM, DirectX10, Grafikkarte mit 512 MB RAM oder besser, Windows Media Player 11, DVD ROM Laufwerk für DVD-Version und Internetzugang für die Aktivierung.

Für den ChessBase ACCOUNT: Internetzugang und die neueste Browserversion von beispielsweise Chrome, Safari. Nutzbar auf OS X, iOS, Android und Linux.

 


Discussion and Feedback Submit your feedback to the editors