NEU: Lawrence Trent: The Smith-Morra Gambit

23.07.2010 – Was tun gegen Sizilianisch? Wählen Sie eine Hauptvariante, in der Gewissheit, dass Sie sich um den Preis von Eröffnungsvorteil über Jahre durch einen gigantischen Berg von Eröffnungstheorie arbeiten müssen? Oder greifen Sie zu einen Anti-Sizilianer und räumen Ihrem Gegner damit eine leise Chance auf Ausgleich ein? Das Morra-Gambit (1.e4 c5 2.d4 cxd4 3.c3) ist eines der am seltensten gespielten, aber am weitesten unterschätzten Anti-Sizilianer. Mit Hilfe des Bauernopfers 3.c3 strebt Weiß schnellstmögliche Entwicklung seiner Figuren an. Die Absicht ist klar: das unvorbereitete schwarze Lager soll anschließend in einem Sturmlauf zerschlagen werden. Viele Schwarzspieler stehen in der Praxis vor dem Problem, von Beginn der Partie an mit unbekannten Stellungen konfrontiert zu werden. Es überrascht deshalb nicht, dass sich ca. 50% aller Spieler mit Schwarz dafür entscheiden, das Gambit gar nicht erst anzunehmen. Aber auch für diesen Fall zeigt Lawrence Trent auf seiner neuen DVD eine Menge trickreicher Ideen, die Weiß eine Partie mit großartigen Angriffsperspektiven ermöglicht. Darunter finden sich auch eine Reihe theoretischer Neuerungen! Fritz-Trainer DVD in englischer Sprache mit einer Gesamtspielzeit von über 5 Stunden. Demovideo ansehen... Lawrence Trent: "The Smith-Morra Gambit" im Shop kaufen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren