Neu: Martin Breutigam: Aronian Variante - ein modernes Repertoire gegen Spanisch

14.06.2018 – Die Variante 3...Sge7 ist eine kleine schicke Variante gegen die Spanische Partie, die in den letzten Jahren vor allem von Levon Aronian mit neuen Ideen belebt wurde. Martin Breutigam stellt die Feinheiten auf seiner neuen DVD vor.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Martin Breutigam: Aronian-Variante – Ein modernes Repertoire gegen Spanisch

Der armenische Topgroßmeister Levon Aronian hat ein altes Konzept mit neuen Spielideen aufgefrischt. Ausgangspunkt der Aronian-Variante in der spanischen Partie (1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5) ist der Zug 3...Sge7, der nach Carlo Cozio benannt wurde, einem italienischen Schachmeister aus dem 18. Jahrhundert.

Die wenigen Großmeister, die früher zu 3...Sge7 griffen, verbanden jedoch meist andere Pläne damit als Aronian und weitere namhafte Spieler im 21. Jahrhundert: Wenn Weiß zum Beispiel klassisch 4.0-0 nebst c3 und d4 spielt, kann Schwarz per Fianchetto (4...g6, 5...Lg7 usw.) auf aktives Figurenspiel hoffen.

Aronian war nicht der Erste, der sich so verteidigte, aber er hat das Potenzial dieser Variante eindrucksvoll nachgewiesen. Es ist ein flexibles, schnell zu erlernendes Universal-Konzept gegen Spanisch, das obendrein eine Reihe von weißen Möglichkeiten vermeidet (z.B. die Abtausch-Variante 3...a6 4.Lxc6). Auf dieser DVD werden alle Antworten auf 3...Sge7 detailliert besprochen (u.a. 4.0-0, 4.c3, 4.Sc3, 4.d4 und auch die Zugfolge 3...a6 4.La4 Sge7).

In über einhundert Modellpartien und interaktiven Tests kann das Wissen vertieft werden.

 • Videospielzeit: 4 Stunden 19 Min. (deutsch)
 • Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback
 • Exklusive Datenbank mit 100 Modellpartien
 • Mit CB 14 – Reader

Martin Breutigam

Martin Breutigam schreibt als Journalist und Kolumnist für verschiedene Tageszeitungen, u.a. für die „Süddeutsche Zeitung“ und den „Tagesspiegel“. Der Internationale Meister hat mehrere Schachbücher veröffentlicht, z.B. „Todesküsse am Brett“, „Himmlische Züge“ und „Genies in Schwarzweiß“ (Verlag Die Werkstatt). Bei Chessbase erschienen u.a. seine Taktik-Trilogie („Kombinieren lernen“, „Muster der Meister“, „Die Techniken im Opferangriff“) sowie einige Eröffnungs- DVDs aus der Reihe „Ein modernes Repertoire“ (u.a. „Reti-Eröffnung“, „Slawische Verteidigung“, „Sizilianische Verteidigung“).

Im Shop kaufen...
 
 • ISBN: 978-3-86681-662-6
 • unverb. Preisempf. € 29,90


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

oegenix oegenix 16.06.2018 12:35
Schade, dass Breutigam selbst im Werbeclip nicht von seinen vielen "äähs" lassen kann. Mich stört das sehr.
1