Neu: Nigel Davies: The Colle System

29.05.2008 – Das Colle-System (1.d4 nebst 2.Sf3 und 3.e3) ist ein recht einfach daher kommender Aufbau, der allerdings auch einige giftige Spitzen in sich birgt. Die weißen Figuren können mitunter urplötzlich eine verheerende Attacke vom Zaun brechen. Beispiele hierfür finden sich in den Partien von Artur Jussupow, Jevgeny Bareev, Vlatko Kovacevic und anderen. Zudem bietet das Colle-System ganz praktische Vorzüge: man muss keine großartigen Theoriekenntnisse erwerben, und in der Regel gelingt es Weiß, seinen Gegner sehr bald aus seinem Eröffnungsbuch zu werfen. Für Vereinsspieler und auch darüber hinaus ist dieses System daher eine ausgezeichnete Wahl. Nigel Davies erklärt auf seiner neuen DVD die verschiedenen Pläne und Ideen, die Weiß zur Verfügung stehen. In erster Linie empfiehlt der englische Großmeister, den Zug 3.e3 nach 1.d4 Sf6 2.Sf3 e6 oder 1.d4 d5 2.Sf3 Sf6 einzusetzen, aber er zeigt auch, wie man Colle erfolgreich gegen Königsindisch, Benoni oder Holländisch spielen kann. Fritztrainer-DVD in englischer Sprache 26,99 Euro. Im Shop kaufen...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren