Neu: Sizilianisch Drachen 2 von Dorian Rogozenko

28.05.2004 – Für manche Spieler ist die Drachenvariante eher eine Religion als eine Eröffnung, die sie trotz einiger Rückschläge eifrig verteidigen. In einigen scharfen Varianten wandelt der Schwarze zwar stets am Abgrund, doch wenn Weiß auch nur einen falschen Zug macht, wird ihn aus heiterem Himmel der Mattblitz treffen. Spaß ist also garantiert und deshalb ist die Drachenvariante eine der beliebtesten Varianten im Sizilianer, auch weil Pläne und Motive sehr leicht zu verstehen sind. Zwar ist der Drachen im Spitzenschach derzeit selten vertreten, hat aber dennoch unter den Topspielern viele heimliche Anhänger. Im kritischen Moment seines Wettkampfes gegen Anand 1995 zog sogar Kasparov den Drachen aus dem Ärmel. Dorian Rogozenko ist einer der führenden Spezialisten und legt hier zuerst den spannenderen Teil vor, die Varianten, in denen Weiß lang rochiert (B75-B79). Wie schon von seinen CDs Sveshnikov und Slawisch gewohnt, hat Rogozenko eine Arbeit von beispielhafter Gründlichkeit vorgelegt. Mit 95 Texteinführungen, insgesamt über 1000 kommentierten Partien bei einer Gesamtdokumentation von 26.000 Partien, zwei Trainingsdatenbanken und einem Eröffnungsbuch zum Trainieren mit Fritz ist dies schon jetzt die umfangreichste Arbeit, die jemals über den Drachen veröffentlicht wurde: die neue "Drachen-Bibel". Preis 29,99 Euro. Im Shop kaufen...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren