Neue Impulse für das Schach: Die ChessSports Association (CSA)

von ChessBase
09.08.2021 – Vor kurzem fiel der Startschuss für die ChessSports Association (CSA), ein Verband, der viel für das Schach tun will. Auf Facebook stellt sich die CSA vor: "Ein vielversprechendes Netzwerk an kompetenten und engagierten Personen aus Sport, Politik und Wirtschaft. Der neu gegründete länderübergreifende Verband mit Sitz in Österreich hat bereits zahlreiche Mitglieder aus den deutschsprachigen Ländern. Ziel ist die Förderung des Breitensports und insbesondere des Schachsports."

ChessBase 17 - Megapaket ChessBase 17 - Megapaket

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Über Vorstand, Ziele und Programm schreibt die CSA:

"Eine ausgesprochene Besonderheit ist die Parität im Vorstand (5 Frauen und 5 Männer). Im nächsten Beitrag stellen wir euch einige Eckpunkte des Projekts vor.

Die Kernidee der CSA ist, den Schachsport vielfältig mit anderen Sportarten zu kombinieren, und in Form von neuartigen und pulsierenden Events in die Öffentlichkeit zu tragen. Schach und Tennis, Schach und Handball, Schach und Fußball, Schach und Orientierungslauf und viele weitere Ideen sind in Planung.

Im zwei-Wochen-Rhythmus finden zudem Online-Workshops und Vorträge per Zoom statt, in denen erfahrene Schach-Referenten spannende Schachthemen anregend und interaktiv vermitteln. Das Jugendschach, das Frauenschach und das Schach im Alter soll neue Impulse erhalten und ebenso das Schach für Blinde oder für Personen mit einem Handicap."

CSA Logo

CSA ChessSports Association bei Facebook


Die ChessBase GmbH, mit Sitz in Hamburg, wurde 1987 gegründet und produziert Schachdatenbanken sowie Lehr- und Trainingskurse für Schachspieler. Seit 1997 veröffentlich ChessBase auf seiner Webseite aktuelle Nachrichten aus der Schachwelt. ChessBase News erscheint inzwischen in vier Sprachen und gilt weltweit als wichtigste Schachnachrichtenseite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren