Neue Namen im Reich der Mitte

31.03.2012 – Nach 5 Runden liegt bei den Chinesischen Meisterschaften Ding Liren in Führung (3,5 P.). Gleich in der ersten Runde besiegte der 20-Jährige Titelverteidiger Wang Yue und gab in Runde zwei gegen Yifan Hou sein einziges Remis ab. Hinter dem Spitzenreiter liegt mit Yu Yangyi (19) ein weiterer junger Spieler. Yifan Hou konnte sich bisher nicht so gut in Szene setzten wie zuletzt in Gibraltar und Reykjavik. Die Weltmeisterin hat bisher zwei Punkte auf dem Konto. Im Frauenturnier führt die 17-jährige Guo Qi. Mit Ausnahme von Ju Wenjun fehlen hier alle bekannten Spielerinnen.Turnierseite...Ergebnisse bei Chess-results...Tabellen, Partien...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...

 

 


Eröffnungsdinner


Spaß im Frauenfeld


Ding Liren führt


Wang Yue entschlossen


Bu Xiangzhi


Der 16-jährige Lu Shanglei

Partien:


 

Partien der Frauen

 

 

 



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren