Neuer Karl ist da

29.07.2004 – Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe des kulturellen Schachmagazins Karl steht der estnische Großmeister Paul Keres. Zum Leben und Schaffen des 1975 im Alter von nur 59 Jahren verstorbenen "Ewigen Zweiten" gibt es Interviews mit Maria Keres sowie den Exweltmeistern Spassky und Smyslow. Außerdem im Heft: ein Porträt der Erfurter Schachhoffnung Elisabeth Pähtz. Mehr Karl...Mehr Keres...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren