Neues FIDE-Turnier: World Cup for Youngsters

von Pressemitteilung
05.01.2024 – Die FIDE hat ein neues Top-Turnier für junge Schachspieler ins Leben gerufen, den "World Cup for Youngsters". Je 48 Kinder der Altersklassen U8, U10 und U12, spielen eine Vorrunde und dann im K.o.-System. Das Turnier findet im Juni/ Juli in Batumi statt. | Foto: Uwe Brodrecht (Fide)

ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024 ChessBase 17 - Megapaket - Edition 2024

ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan

Mehr...

Pressemitteilung der FIDE

Der erste FIDE-Weltcup für junge Schachspieler wird vom 22. Juni bis 3. Juli 2024 in Batumi, Georgien, stattfinden.

Diese neue Veranstaltung soll die Jugendschachlandschaft mit einem überarbeiteten System neu definieren und mehr Möglichkeiten für junge Schachspieler bieten.

Das Turnier wird in drei Altersgruppen - unter 8, unter 10 und unter 12 Jahren - in zwei Kategorien, Offen und Mädchen, mit jeweils 48 Teilnehmern ausgetragen. Der Wettbewerb wird in zwei Phasen durchgeführt, beginnend mit einem siebenrundigen Turnier nach Schweizer System mit zwei Gruppen zu je 24 Spielern. In der darauffolgenden Phase treten die Spielerinnen und Spieler aus jeder Gruppe mit dem gleichen Tabellenplatz gegeneinander an, was die Intensität und Spannung des Wettbewerbs erhöht.

Der Veranstalter übernimmt die Unterkunfts- und Flugkosten für die besten Qualifikanten. Delegationsleiter mit mehr als vier Spielern erhalten Vollpension und Unterkunft. Die Verbände sollten das Einladungsschreiben lesen, um alle Einzelheiten über die Teilnahme an der Veranstaltung und die Unterstützung zu erfahren.

Die Verbände werden dringend gebeten, ihre Teilnahme bis zum 1. Februar 2024 zu bestätigen, basierend auf den Ergebnissen der Kadetten-Schachweltmeisterschaft 2023. Der Anmeldeschluss für diese prestigeträchtige Veranstaltung ist der 22. April 2024.

Die Organisatoren sind bestrebt, ausgezeichnete Spielbedingungen zu bieten, wobei die Spieler im selben Hotel untergebracht sind, in dem auch die Veranstaltung stattfindet. An einem Ruhetag können die Teilnehmer an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen. Dazu gehören ein Delegationstrainer-Blitz-Turnier mit einem beträchtlichen Preisgeld von 4.000 Euro, der Schachkompositions World Cup für Kinder unter 8, 10 und 12 Jahren, ansprechende Kulturprogramme und ein Fußballspiel zwischen der FIDE und dem georgischen Schachverband.

Bei der Veranstaltung werden Sonderpreise für die besten Spieler in sechs Kategorien vergeben. Die drei besten Spieler jeder Kategorie erhalten Preise, darunter Pokale, Medaillen, Diplome und Gadgets wie ein MacBook Air 2022, ein iPhone 15 oder ein iPad (je nach Platzierung).

Zusätzlich zu diesen großartigen Preisen erhalten die ersten drei Gewinner jeder Alterskategorie und jedes Geschlechts eine kostenlose Unterkunft mit Vollpension für die Weltmeisterschaft der Kadetten später im selben Jahr, während jeder Teilnehmer eine Urkunde für seine Teilnahme erhält.

"Wir freuen uns sehr über diese Eröffnungsveranstaltung, bei der zum ersten Mal ein World Cup für junge Talente ausgetragen wird. Wir erwarten, dass das Turnier das Interesse der Weltöffentlichkeit wecken und das Bewusstsein für das Schachspiel weltweit schärfen wird. Unser wichtigstes Anliegen ist es, den Spielern und ihren Familien in Georgien ein unvergessliches und bereicherndes Erlebnis zu bieten. Die engagierten Bemühungen der FIDE zur Förderung des Schachs unter Kindern bleiben ein Eckpfeiler unserer Mission, und wir sind fest entschlossen, diese Sache voranzutreiben", sagte Akaki Iashvili, Vorsitzender der Veranstaltungskommission der FIDE und Präsident des georgischen Schachverbands.

Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier: wcc2024.fide.com/ sowie in dem Einladungsschreiben, das den Verbänden zugesandt wurde.

Einladungsschreiben und Reglement (pdf)...

Nachricht bei FIDE...


Diskussion und Feedback Senden Sie Ihr Feedback an die Redakteure