NH-Turnier: Wang Yue und Kortschnoj siegen

27.08.2008 – "Die Spieler werden immer jünger. Irgendwann spielen nur noch Youngsters - mit Viktor Lvovich", meinte kürzlich ein Großmeister über die Entwicklung im Turnierschach. Und so ist es auch beim NH-Turnier in Amsterdam, wo eine Mannschaft von "Rising Stars" auf ein Team voller "Experience" trifft. Letztere konnten solche im Wettkampf bisher aber nicht entscheidend in die Waagschale werfen. Die jungen Leute entschieden die meisten Partien für sich. In der 5. Runde gelang dann Kortschnoj der erste Sieg für die Mannschaft der Erfahrung. Und gestern legte Viktor Lvovich noch einmal nach. Der 77-Jährige gewann gegen Daniel Stellwagen mit dem guten alten offenen Spanier und erspielte damit das erste Mannschafts-Unentschieden für sein Team. Bester Einzelspieler ist allerdings Wang Yue, der alle seine Partien gewann. Zwischen den Runden probierte der Chinese Holzschuhe an, doch eigentlich kann er sich schon ein paar Flip-Flops für die Strandspaziergänge beim kommenden Amberturnier besorgen. Turnierseite...Partien, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Große Schachnamen in Amsterdam...


Landschaft mit Windmühle von der Natur nach einem Bild von Jan Brueghel, dem Älteren geformt.

 

Rund 6 (August 26, 2008)
Wang Yue - Ljubojevic, Ljubomir 1-0
Caruana, Fabiano - Jussupow, Artur ½-½
Cheparinov, Ivan - Agdestein, Simen ½-½
L'Ami, Erwin - Bareev, Evgeny ½-½
Stellwagen, Daniël - Korchnoi, Viktor 0-1


         

 

Team
Experience
Rising stars 21½
   
Experience individual score  
Agdestein
Kortchnoi 2
Bareev
Ljubojevic
Jussupow 1
   
Rising Stars individual score  
Wang Yue 6
Cheparinov 5
Caruana 4
Stellwagen
l’Ami 3

 


Wang Yue beim Souvenirkauf


Amsterdam


Wang kauft Schuhe ein. Mir diesem Modell soll das Oranje-Team Weltmeister werden.








Am Mikrofon: Kommentator Loek van Wely

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren