Niederländische Meisterschaften

15.06.2010 – Die Landesmeisterschaften der Niederlande für Frauen und Männer finden derzeit (10.-20. Juni) parallel im Tech Campus von Eindhoven statt. Anders als in Deutschland werden die Einzelmeisterschaften in einem geschlossenen Turnier ermittelt, wobei die möglichst besten Spieler am Start sind. Im Männerturnier fehlt allerdings Sergei Tiviakov, der im letzten Jahr im Streit mit den Organisatoren vorzeitig aus dem Turnier ausgeschieden ist. Elofavorit ist überraschend nicht Loek van Wely, sondern Jan Smeets, der um ein paar Elopunkte am sechsfachen Meister vorbeigezogen ist. Titelverteidiger ist Anish Giri. Die Meisterschaften sind ausgesprochen jung besetzt. Anish Giri, Wouter Spoelman, Benjamin Bok und Robin van Kampen bei den Männern, Marieke Dirksen und Anne Haast im Frauenturnier sind noch keine 20 Jahre alt. Nach drei bzw. vier Runden liegen Friso Nijboor, Jan Smeets (2,5) und Peng Zaoqin (4 P.) in Führung.Turnierseite...Tabellen, Partien, Impressionen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Fotos: Frans Peeters, Ad Bruijns


"Oldie" Friso Nijboer in Führung


Jan Smeets ist Elofavorit


Loek Van Wely lässt sich vor der 5.Runde (für Messungen?) verkabeln





 

 


Peng auf Titelkurs



 



Benjamin Bok


Anish Giri


Erwin L'Ami


Sipke Ernst


Robin van Kampen


Dimitry Reinderman


Wouter Spoelman




Tea Lanchava


Anne Haast




Die beiden Turnier"küken", Dirksen und Haast



 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren