Nigel Short: "The King and I"

23.03.2006 – In Bezug auf die Männerweltmeisterschaft hat die FIDE sich im letzten Herbst nach fast 10 Jahren vom Format der K.o.-Weltmeisterschaften zugunsten eines Rundenturniers verabschiedet. Die Frauen sind bisher noch nicht in den Genuss dieser Reform gekommen. Mit Xu und Gallliomav auskämpfen derzeit die Nummer fünf und die Nummer Sechzehn der Setzliste um den Titel. die Favoritinnen sind allesamt zum Teil sehr frühzeitig ausgeschieden. Keine von ihnen kam offenbar mit dem Format, in dem das Weiterkommen in je zwei Partien mit verkürzter FIDE-Bedenkzeit, evtl. Schnellschachpartien und Blitzpartien lotteriehaft entschieden wird, zurecht. In seiner Guardian-Kolumne hat sich Nigel Short nun als Augenzeuge geoutet: Er war dabei, als Bachar Kouatly 1995 Kirsan Ilyumshinov die "großartige" Idee eines Wimbledon-Formats für die Schachweltmeisterschaften vorstellte. Nigel Short im Guardian...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren