Nils Grandelius gewinnt Abu Dhabi Festival

von André Schulz
31.08.2015 – Nils Grandelius startete mit 4 aus 4 in das Abu Dhabi Schachfestival und gehörte in der Folge stets zur Spitzengruppe. In der 8. Runde unterlag er jedoch Alexander Areshchenko und fiel zurück. In der Schlussrunde teilten die Spitzenreiter Areshchenko und Kravtsiv den Punkt und wurden noch eingeholt. Mit der besten Zweitwertung wurde Grandelius Turneirsieger. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Nils Grandelius

Nach vier Runden war der Nils Grandelius der einzige Spieler, der bis dato alle seine Partien gewinnen konnte. Baadur Jobava war dann der erste, der dem schwedischen Großmeister einen halben Punkt abnehmen konnte. Nach der sechsten Runde, hier hatte Grandelius mit Marty Kravtsiv den Punkt geteilt, führten fünf Spieler mit fünf Punkten. In der 7. Runde bezwang Grandelius mit Richard Rapport einen der großen Favoriten, nachdem der Ungar es versäumt hatte, für seinen König ein sicheres Plätzchen zu finden. Mit 6 aus 7 übernahm der Schwede die alleinige Führung, wurde aber nach einer Niederlage gegen Alexander Areschenko in Runde acht von Martyn Kratsiv und seinem Bezwinger überholt.

Richard Rapport

Die beiden Spitzenreiter zitierten in der Schlussrunde jedoch eine bekannte Remiswendung aus der Bauernraubvariante und gaben damit Verfolgern Gelegenheit, sie noch einzuholen. Diese Möglichkeit nutzen dann tatsächlich Baadur Jobava, Richard Rapport und auch Nils Grandelius mit Siegen über Tigran Petrosian, Dariusz Swiercz und Vladimir Akopian. Dank bester Zweitwertung fiel der Turniersieg dann an Nils Grandelius.

 

Sieg gegen Dariusz Swiercz

Baadur Jobava

Marty Kratsiv

 

In der 4. Runde zog Marty Kravtsiv dem Drachenexperten Gawein Jones die Zähne.

 

Kravtsiv-Jones

 

 

 

Zwei Mattkombination:

 

Rohan-Gupta

 

 

 

Fenderevski-Nezad

 

 

 

 

Einer von wenigen Russen: Sanan Sjugirov

 

Endstand

1 12 GM Grandelius Nils SWE 2628 7.0 0.0 2609 53.0 1.92 10 19.2
2 24 GM Kravtsiv Martyn UKR 2599 7.0 0.0 2601 53.5 2.16 10 21.6
3 5 GM Jobava Baadur GEO 2664 7.0 0.0 2596 51.5 1.24 10 12.4
4 7 GM Areshchenko Alexander UKR 2661 7.0 0.0 2565 50.0 1.11 10 11.1
5 4 GM Rapport Richard HUN 2671 7.0 0.0 2550 48.0 0.86 10 8.6
6 27 GM Salem A.R. Saleh UAE 2595 6.5 0.0 2571 48.5 1.44 10 14.4
7 22 GM Prohaszka Peter HUN 2602 6.5 0.0 2553 45.5 1.09 10 10.9
8 10 GM Jones Gawain C B ENG 2647 6.5 0.0 2529 46.0 0.37 10 3.7
9 17 GM Gupta Abhijeet IND 2619 6.5 0.0 2517 49.0 0.53 10 5.3
10 13 GM Iturrizaga Bonelli Eduardo VEN 2625 6.0 0.0 2584 50.5 0.78 10 7.8
11 3 GM Kryvoruchko Yuriy UKR 2697 6.0 0.0 2574 48.5 -0.19 10 -1.9
12 19 GM Swiercz Dariusz POL 2617 6.0 0.0 2568 49.5 0.60 10 6.0
13 9 GM Akopian Vladimir ARM 2647 6.0 0.0 2556 45.5 0.14 10 1.4
14 15 GM Petrosian Tigran L. ARM 2623 6.0 0.0 2526 47.5 0.16 10 1.6
15 37 GM Vaibhav Suri IND 2552 6.0 0.0 2526 45.0 0.91 10 9.1
16 16 GM Rakhmanov Aleksandr RUS 2620 6.0 0.0 2504 46.5 -0.13 10 -1.3
17 6 GM Sjugirov Sanan RUS 2664 6.0 0.0 2489 44.5 -0.67 10 -6.7
18 2 GM Almasi Zoltan HUN 2700 6.0 0.0 2479 43.0 -1.06 10 -10.6
19 18 GM Onischuk Vladimir UKR 2618 6.0 0.0 2455 43.0 -0.56 10 -5.6
20 48 IM Sadzikowski Daniel POL 2480 6.0 0.0 2359 40.0 -0.07 10 -0.7
21 53 IM Pascua Haridas PHI 2447 5.5 0.0 2597 49.5 2.18 10 21.8
22 31 GM Kulaots Kaido EST 2573 5.5 0.0 2584 45.5 0.81 10 8.1
23 39 GM Nevednichy Vladislav ROU 2549 5.5 0.0 2561 47.5 0.79 10 7.9
24 11 GM Kuzubov Yuriy UKR 2638 5.5 0.0 2552 49.0 -0.29 10 -2.9
25 47 GM Debashis Das IND 2489 5.5 0.0 2541 44.0 1.18 10 11.8
26 29 GM Romanov Evgeny RUS 2586 5.5 0.0 2534 44.0 0.13 10 1.3
27 46 GM Harika Dronavalli IND 2509 5.5 0.0 2528 46.5 0.77 10 7.7
28 44 GM Vakhidov Jahongir UZB 2525 5.5 0.0 2511 44.0 0.57 10 5.7
29 34 GM Esen Baris TUR 2567 5.5 0.0 2508 46.5 0.07 10 0.7
30 20 GM Ghaem Maghami Ehsan IRI 2609 5.5 0.0 2501 44.5 -0.50 10 -5.0
31 23 GM Papp Gabor HUN 2601 5.5 0.0 2479 46.0 -0.68 10 -6.8
32 21 GM Kovchan Alexander UKR 2605 5.5 0.0 2467 41.0 -0.83 10 -8.3
33 66   Abhishek Kelkar IND 2400 5.5 0.0 2457 41.0 0.31 10 3.1
34 36 GM Gopal G.N. IND 2562 5.5 0.0 2454 42.0 -0.37 10 -3.7
35 55 GM Czebe Attila HUN 2439 5.5 0.0 2377 40.0 -0.03 10 -0.3

 

Partien

 

 

 

Dronavalli Harika war die höchstgewertete Frau im Turnier und wurde mit 5,5 Punkten 26te

Cecile Haussernot holte im starken Feld zwei Punkte
 

 

Zwischendurch gab es für die Teilnehmer Gelegenheit zu einem Ausflug in die Stadt:

Die Scheich-Zayid-Moschee, achtgrößte Moschee der Welt.

Spielerinnen, rechts Inna Gaponenko, in angemessener Kleidung beim Besuch der Moschee

Besuch bei Ferrari World

Grid Girls

Nils Grandelius, Robert Ris

 

Fotos: Turnierseite (Ausflug) und Sagar Sha

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results.com...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren