Novikov gewinnt in Wien

26.08.2013 – Sieben Spieler beendeten das Vienna Open mit 7,5 Punkten. Stanislav Novikov wurde mit der besten Zweitwertung Turniersieger vor Bathuan Dastan und Hagen Pötsch. Eva Moser kam als beste Frau im Feld auf 6 Punkte. Die größte Überraschung ereignete sich allerdings im B-Turnier, wo mit Dominik Horvath ein Neunjähriger das Turnier mit deutlichem Vorsprung gewann. Bericht, Impressionen, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

GM Stanislav Novikov siegt beim 18. International Vienna Chess Open!

Insgesamt 7 Spieler hatten nach 9 Runden jeweils 7,5 Punkt auf ihrem Konto, so mußte letzlich die "Drittwertung" über den Turniersieg 2013 entscheiden. Da hatte der Russe GM Stanislav Novikov schließlich die Nase um einen Punkt vorne, der junge türkische IM M. Bathuan Dastan mußte sich mit Rang 2 begnügen. IM Hagen Pötsch, Deutschland, erreichte schließlich Platz 3, das wieder nur knapp mit Zweitwertung vor dem Koreaner GM Alexey Kim.

Die Sieger

Platz 5 ging an den schwedischen GM Ralf Akesson, vor dem Engländer IM Jonathan Hawkins und dem polnischen IM Kacper Drozdowski. Nach diesem Block folgten 8 Spieler mit insgesamt 7 Punkten, darunter auf Rang 10 der beste Österreicher, Wiens GM Niki Stanec, und die Mitfavoriten auf den Turniersieg GM Aleksander Fier und GM Rainer Buhmann.

Rainer Buhmann

Topfavorit GM Ivan Sokolov wird dieses Turnier wohl abhaken, mit 2 Niederlagen war nur Rang 19 möglich. Trotzdem zeigte er sich vom Veranstaltungsort begeistert und hofft, dass der schönste Turniersaal der Welt auch künftig dem Schachsport erhalten bleibt. Als beste Dame durfte sich Österreichs Nr. 1, IM Eva Moser feiern lassen. Ein besseres Gesamtergebnis (32.) vergab sie nach den doch überraschenden Niederlagen in Runde 7 und 8, da nützen auch die 1,5 Punkte gegen die favorisierten GM Shengelia und Fier nicht ganz.

Eva Moser (mitte) beste Frau.

Eva Moser bei ChessBase...

Für die wohl größte Überraschung sorgte im B-Turnier der erst 9-jährige Burgenländer Dominik Horvath, er setzte sich durch und feierte seinen ersten großen Turniersieg. Beachtlich dabei: Er spielt erst seit etwas über einem Jahr Schach und hatte Startrang 101. Hier dürfte wohl ein Riesentalent im österreichischen Schach heranwachsen.

Auf den Plätzen folgten Martin Pecha und der Grieche Giorgos Baltzopoulos. Das C-Turnier gewann Nebojsa Ritopecki vor Bertalan Molnar und Siegfried Schwarz.

Präsident Christian Hursky dankte den 745 SpielerInnen des Turniers für ihre Teilnahme, die das Vienna Chess Open zum größten westeuropäischen Turnier gemacht haben und vor allem Turnierdirektor Johann Pöcksteiner, dem gesamten Team sowie den MitarbeiterInnen der Stadt Wien, die dieses tolle Ambiente erst möglich gemacht haben.

Mit "Wir freuen uns auf das nächste Vienna Chess Open" schloss Präsident Hursky die Veranstaltung.

Endstand nach 9 Runden

Rg. Snr   Name sex FED Elo Pkt.  Wtg1   Wtg2   Wtg3  Rp
1 6
GM Novikov Stanislav RUS 2545 7.5 57.0 45.5 45.75 2636
2 33
IM Dastan M.Batuhan TUR 2417 7.5 57.0 44.5 45.75 2639
3 20
IM Poetsch Hagen GER 2446 7.5 54.0 42.0 43.25 2607
4 15
GM Kim Alexey KOR 2477 7.5 52.0 40.5 41.75 2580
5 17
GM Akesson Ralf SWE 2467 7.5 50.5 39.5 42.00 2548
6 9
IM Hawkins Jonathan ENG 2521 7.5 50.0 38.5 40.50 2585
7 25
IM Drozdowski Kacper POL 2437 7.5 49.0 38.0 39.75 2550
8 3
GM Buhmann Rainer GER 2583 7.0 50.5 40.5 38.00 2529
9 56
FM Deglmann Ludwig GER 2332 7.0 49.0 37.5 35.75 2497
10 10
GM Stanec Nikolaus AUT 2516 7.0 47.5 37.0 37.00 2507
11 2
GM Fier Alexandr BRA 2595 7.0 47.5 37.0 35.25 2542
12 22
GM Arkell Keith ENG 2444 7.0 47.0 36.0 36.50 2447
13 8
GM Chatalbashev Boris BUL 2523 7.0 46.5 35.0 35.00 2469
14 18
GM Cherniaev Alexander RUS 2451 7.0 46.5 35.0 34.50 2430
15 5
GM Guliyev Namig AZE 2562 7.0 45.0 36.0 34.00 2597
16 11
GM Krivoborodov Egor RUS 2502 6.5 53.0 42.0 35.75 2473
17 45
IM Pirrot Dieter GER 2377 6.5 53.0 41.5 35.75 2524
18 49
Vavulin Maxim RUS 2360 6.5 52.0 41.0 35.25 2487
19 1
GM Sokolov Ivan NED 2656 6.5 51.5 39.5 34.25 2450
20 73
FM Minko Vladimir RUS 2287 6.5 50.5 38.5 32.75 2459
21 46
FM Lugovskoy Maxim RUS 2372 6.5 50.0 39.0 36.00 2463
22 4
GM Shengelia David AUT 2565 6.5 50.0 39.0 35.25 2441
23 42
IM Manea Alexandru ROU 2390 6.5 49.0 37.5 31.50 2465
24 7
GM Shchekachev Andrei FRA 2527 6.5 48.5 38.0 35.25 2391
25 40
IM Mahdy Khaled AUT 2397 6.5 47.5 37.5 34.00 2352
26 12
GM Hertneck Gerald GER 2499 6.5 46.5 36.0 32.75 2410
27 16
IM Sipilä Vilka FIN 2474 6.5 45.0 35.5 31.25 2399
28 23
GM Beshukov Sergei RUS 2441 6.5 44.5 34.5 30.75 2370
29 32
IM Guido Flavio ITA 2418 6.5 43.5 34.0 31.00 2355
30 36
IM Ali Marandi Cemil Can TUR 2407 6.5 43.5 33.0 32.00 2350
31 41
FM Handler Lukas AUT 2393 6.0 54.0 42.0 33.75 2425
32 27
IM Moser Eva w AUT 2433 6.0 53.5 42.0 34.25 2442
33 140
CM Lewicki Miroslaw POL 2220 6.0 52.5 41.5 32.75 2485

... 400 Teilnehmer

Partienauswahl...

 

Der 9-jährige Dominik Horvath

B-Turnier

1 101
Horvath Dominik AUT 1784 8.0 53.5 43.0 46.50 2129
2 52
Pecha Martin AUT 1891 7.5 55.0 42.5 43.50 2030
3 24
Baltzopoulos Giorgos GRE 1950 7.5 50.0 38.5 41.00 2028
4 6
Sipek Michal Ing. CZE 1991 7.0 54.0 42.5 39.50 2054
5 28
Enkhjargal Budjav GER 1941 7.0 50.0 40.0 36.00 1995
6 4
MK Zivkovic Zivojin SRB 1991 7.0 50.0 39.0 34.50 1984
7 13
Hermes Geoff ENG 1977 7.0 49.5 39.5 35.75 2087
8 10
Meffert Peter GER 1987 7.0 49.5 39.0 37.50 1967
9 43
German Nikita RUS 1914 7.0 48.5 37.5 35.75 1927
10 27
Wieser Andreas AUT 1942 7.0 44.5 35.5 33.50 1981


... 224 Teilnehmer

 

Grüße aus Wien

(Presseinfo)

Fotos: Turnierseite /© Betti Plach

 

Bericht beim ORF...

 

 



Themen: Wien Open
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren