Nutcracker-Match der Generationen

von André Schulz
22.12.2015 – Im Nutcracker Match der Generationen trifft in Moskau derzeit eine Mannschaft aus "Königen", arrivierte Großmeister, auf ein Team mit jungen Spielern, den "Prinzen." Nach zwei Runden wurden bisher erst zwei Partien entschieden. Peter Leko gewann gegen Ivan Bukavshin und Mikhail Antipov besiegte Alexander Morozevich. Mehr...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

In Moskau wird derzeit ein Wettkampf der Generationen zwischen den vier "Königen" Boris Gelfand, Peter Leko, Evgeniy Najer, Alexander Morozevich und den vier jungen "Prinzen", Vladislav Artemiev, Ivan Bukavshin, Mikhail Antipov und Grigoriy Oparin ausgetragen. Der Modus ist das Scheveninger System: Jeder Spieler der einen Mannschaft spielt gegen jeden Spieler der anderen Mannschaft. In den ersten beiden Runden konnten nur Peter Leko, gegen Ivan Bukavshin, und Mikhail Antipov, gegen Alexander Morozevich, je einen vollen Punkt für ihr Team holen. Alle übrigen Partien endeten remis.

Gegen Mikhail Antipov erlangte Alexander Morozevich in der ersten Runde eine gewonnene Stellung, vergab diese aber zum Verlust.

 

Antipov-Morozevich

 

 

Partien:

 

 

Gelfand und Bukavshin

Boris Gelfand

Antipov und Artemiev

Grigoriy Oparin

Alexander Morozevich

 

 

Alexander Huzman würde sicher zu den Königen gehören, unterstützt aber Boris Gelfand

 

Mehr beim Russischen Schachverband...

 

 


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren