Offener Brief von Kirsan Illyumzhinov

16.05.2010 – Mit einem Offenen Brief hat Kirsan Illyumzhinov auf die Meldung regiert, der russische Verband habe Karpov für die kommende FIDE-Wahl nominiert. Offenbar war eine Präsidiumssitzung im Büro des Aufsichtsratsvorsitzenden Dvorkovich anberaumt, von Alexander Bach aber in den Zentralschachklub umdirigiert und vorverlegt worden. Dort stimmten die anwesenden Mitglieder, 17 oder 18 der insgesamt 32, einstimmig für Karpov. In seinem Offenen Brief erklärt Ilyumzhinov die Sitzung im Zentral Schachclub für illegitim und unterstreicht, dass er zur FIDE-Wahl in jedem Fall antreten werde. Der amtierende Präsident ist überzeugt, dass die Mehrheit der FIDE-Vertreter für ihn stimmen werden. Mikhail Golubev berichtet im Newsletter von Chess Today, dass derzeit eine Reihe von "ausgesprochen schmutzigen" Artikeln über Karpov in russischen Medien erschienen seien, unterzeichnet von Namen, "die in der Schachwelt unbekannt sind". Offener Brief...Russischer Schachverband...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren