Ohme und Bindrich mit Chancen bei der U20-WM

07.08.2010 – Nach fünf Runden sind mit Melanie Ohme und Falko Bindrich bei den Jugendweltmeisterschaften noch zwei deutsche Spieler gut im Rennen. Melanie Ohme spielte heute Remis und liegt mit vier Punkten und einem halben Punkt Rückstand auf die Spitze auf Platz Sieben. Vier Spielerinnen liegen punktgleich in Führung, darunter auch die Top-Favoritin Anna Muzychuk. Bei den Junioren hat Dariusz Swiercz die alleinige Führung übernommen (4,5 P.). Falko Bindrich gehört zur elfköpfigen Verfolgergruppe.Turnierseite...Bericht, Tabelle, Partien, Impressionen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

WM U20 - Erfolgreicher vierter Tag für die deutschen Teilnehmer
Fotos: Uwe Bönsch und Turnierseite



Mit 3,5 aus 4 Punkten wurde die 4. Runde der U20 Weltmeisterschaft zur bisher Erfolgreichsten für die deutschen Teilnehmer. Falko Bindrich konterte den Angriff seines Gegners kühl aus, nahm zwei Bauern und realisierte gekonnt seinen Vorteil. Niclas Huschenbeth gewann erst eine Qualität, musste dann aber einen kritischen Augenblick überstehen. Zum Glück fand sein Gegner aber eine erfolgversprechende Fortsetzung nicht und die Verwertungsphase meisterte Niclas souverän.



Filiz Osmanodja konnten unsere Vorbereitung gut nutzen, erhielt schnell eine überlegene Stellung und gewann ihre Partien mit einem schönen Opferangriff. Bei Melanie Ohme klappte unsere Vorbereitung noch besser. Am Vormittag fanden wir eine starke Neuerung im 20. Zug und tatsächlich kam am Nachmittag diese Stellung aufs Brett. Ihre indische Gegnerin, die bis dahin alle Züge sofort aufs Brett gehämmert hatte, versank in tiefes Nachdenken. Melanie erhielt eine deutlich bessere Position, leider ging die Partie nach wechselvollem Verlauf nur Remis aus.

Viele Teilnehmer sind in einem Ferienresort mitten im Wald, nahe des Dorfes Chotowa untergebracht.


Das Hotel der deutschen Delegation

Die ruhige Atmosphäre bietet gute Voraussetzungen sich ausschließlich auf die schachlichen Leistungen zu konzentrieren. Es werden aber auch jede Menge Freizeit und Sportmöglichkeiten geboten. Ein kleiner Strand am See lädt zum Baden ein, Tennis, Volleyball oder Fußball werden in der Freizeit gern gespielt. Auch ein Kicker-Wettkampf Jungs gegen Mädchen stand schon auf dem Programm. Falko und Niclas gewannen knapp mit 4-3 gegen Melanie und Filiz. Das Turnier findet im 5 Kilometer entfernten Ort Csarna statt und wegen der Null Toleranz - Regel fährt der Bus, trotz der geringen Entfernung, bereits 30 Minuten vor Partiebeginn ab.


Warten auf den Bus

Am morgigen Sonntag ist spielfrei, auf dem Programm steht ein Ausflug in die vermutlich schönste polnische Stadt Krakau. 

Nach 4 Runden haben Melanie und Falko 3,5 Punkte, Niclas 3 Punkte und Filiz 2 Punkte erzielt.
Heute spielen sie gegen:

Melanie mit Weiß gegen die Inderin - Kulkarni Pradip Bhakti
Filiz mit Schwarz gegen die Russin Elena Semenova
Falko mit Weiß gegen Axel Delorme aus Frankreich
Niclas mit Scharz gegen den indischen Jungstar Parimarjan Negi
 

Uwe Bönsch aus Chotowa

Stand nach 5 Runden:

Junioren

Place No. Title Name Fed. FIDE Local R1 R2 R3 R4 R5 Total
1 1 GM Swiercz, Dariusz POL 2492 2492
92b 1
89w 1
17b 1
3b =
18w 1
4.5
2 2 IM Volodin, Aleksandr EST 2422 2422
106w 1
8b =
11w =
74b 1
32w 1
4.0
3 3 IM Tomczak, Jacek POL 2509 2509
75b 1
27w 1
46b 1
1w =
4w =
4.0
4 4 GM Andreikin, Dmitry RUS 2650 2650
105b 1
49w =
29b 1
24w 1
3b =
4.0
5 5 IM Delorme, Axel FRA 2455 2455
95b 1
98w 1
50b 1
7w =
9b =
4.0
6 6 IM Baryshpolets, Andrey UKR 2450 2450
119b 1
80w 1
10b =
21w 1
22w =
4.0
7 7 IM Stupak, Kirill BLR 2504 2504
99w 1
34b 1
48w 1
5b =
8w =
4.0
8 8 GM Cordova Daza, Emilio Arturo PER 2560 2560
100b 1
2w =
70b 1
62w 1
7b =
4.0
9 9 GM Bindrich, Falko GER 2522 2522
25w 1
16b 1
18w =
26b 1
5w =
4.0
10 10 GM Salem, A.R. Saleh UAE 2469 2469
85w 1
115b 1
6w =
19b =
34w 1
4.0
11 11 IM Lalith, Babu Musunuri Rohit IND 2502 2502
103b 1
14w =
2b =
38w 1
44b 1
4.0
12 12 GM Negi, Parimarjan IND 2615 2615
121b +
70w =
57b 1
15b =
30w 1
4.0

... 121 Spieler

Mädchen

Place No. Title Name Fed. FIDE Local R1 R2 R3 R4 R5 Total
1 1 IM Muzychuk, Anna SLO 2527 2527
13w 1
24b 1
20w 1
5b =
11w 1
4.5
2 2 WGM Girya, Olga RUS 2376 2376
51w 1
14b 1
8w 1
17b 1
5w =
4.5
3 3 WIM Ziaziulkina, Nastassia BLR 2293 2293
61w 1
27b 1
10w 1
11b =
23w 1
4.5
4 4 WGM Padmini, Rout IND 2275 2275
18w 1
22b 1
16w 1
7w =
12b 1
4.5
5 5 WIM Muminova, Nafisa UZB 2290 2290
64b 1
50w 1
25b 1
1w =
2b =
4.0
6 6 WFM Gosciniak, Maria POL 2149 2149
59w 1
23b 1
34w 1
9b 0
20w 1
4.0
7 7 WIM Ohme, Melanie GER 2326 2326
19w 1
30b 1
35w 1
4b =
9w =
4.0
8 8 WIM Nakhbayeva, Guliskhan KAZ 2216 2216
74b 1
67w 1
2b 0
33w 1
17w 1
4.0
9 9 CM Bhakti, Kulkarni Pradip IND 2249 2249
48b =
66w 1
43b 1
6w 1
7b =
4.0
10 10 WIM Pavlidou, Ekaterini GRE 2182 2182
76b 1
77w 1
3b 0
46w 1
25b 1
4.0
11 11 WFM Mammadova, Gulnar Marfat AZE 2260 2260
26w 1
33b 1
45w 1
3w =
1b 0
3.5
12 12   Abdulla, Khayala Mardan AZE 2193 2193
66b =
53w 1
15w 1
45b 1
4w 0
3.5
13 13 WFM Iwanow, Anna POL 2097 2097
1b 0
76w 1
77b 1
28w =
38b 1
3.5
14 14   Tsirulnik, Maritsa UKR 2153 2153
56b 1
2w 0
52b 1
38w =
36b 1
3.5
15 15 WGM Guramishvili, Sopiko GEO 2298 2298
43b =
44w 1
12b 0
16b 1
39w 1
3.5


... 81 Spielerinnen

 

Partien der Runden 1 bis 4

 


Der Pole Tomcak, li.


Der Setzlistenerste Dimitry Andrejkin (li.)


Sanan Sjugirov gehört ebenfalls zu den Favoritem


Niclas Huschenbeth kiebitzt


Favoritin Anna Muzychuk führt im Mädschenturnier




Melanie Ohme, li.


Titelverteidigerin Deysi Cori


Ungewöhnliche Schachperspektive


Schiedsrichter Andrzej Fillipowicz, re.

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren