Olympiade-Tippspiel: Die Gewinner

16.09.2016 – Vor der Schacholympiade hatten wir die Leser aufgerufen, drei Tipps abzugeben. Wir fragten, wer im Open Mannschaftsgold gewinnen würde, wer als Spieler mit der besten Performance an Brett Eins Einzelgold gewinnen würde und welche(r) deutsche Spieler/Spielerin die meisten Punkte holen würde. Während die erste und die dritte Frage von einigen Einsendern richtig beantwortet wurde, war der Tipp nach dem Einzelgold an Brett eins zu knifflig. Gewinner gibt es trotzdem. Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

In unserem Gewinnspiel zur Schacholympiade haben wir unsere Leser aufgefordert, drei Tipps abzugeben.

Wir fragten:

1. Welche Mannschaft gewinnt im Open Gold?

2. Welcher Spieler gewinnt im Open die Goldmedaille am ersten Brett?

3. Welche deutsche Spielerin oder welcher deutsche Spieler erzielt die meisten Einzelpunkte?

Zahlreiche Leser haben sich beteiligt, herzlichen Dank für das Interesse. Unter allen richtigen Einsendungen wollten wir drei der neuen Kasparov-DVD aus der Masterclass-Reihe verlosen und außerdem unter allen Einsendern eine Premium-Jahresmitgliedschaft.

Die richtigen Tipps wären gewesen:

Gold im Open gewann die Mannschaft der USA.

Sieger USA, Foto: Maria Emelianova

Gold in der Einzelwertung an Brett eins gewann Baduur Jobava.

Die drei Besten an Brett eins: Baadur Jobava (mitte), Leinier Dominguez (links), Fabiano Caruana (rechts). Die Goldmedaillen im Einzel werden nach ELoperformance vergeben. Foto: Maria Emelianova

Der deutsche Spieler, der die meisten Punkte holte, war Matthias Blübaum. Mit seinen 7,5 Punkten lag er klar vorne.

Matthias Blübaum, Foto: Pascal Simon

 

Die Ergebnisse der deutschen Spieler:

Open

Br.   Name Elo Land 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Pkt. Anz Rp rtg+/-
1 GM Nisipeanu Liviu-Dieter 2687 GER   ½ ½ ½ 1 ½ ½ 0 ½ ½ 1 5,5 10 2684 0,2
2 GM Meier Georg 2654 GER ½ ½   ½ 1 0 1 ½ ½   ½ 5,0 9 2596 -6,2
3 GM Bluebaum Matthias 2626 GER 1 1 ½ 1 1 ½ ½ 0   1 1 7,5 10 2744 15,9
4 GM Buhmann Rainer 2640 GER 1   ½ 1 ½   0   1 0   4,0 7 2551 -6,9
5 GM Fridman Daniel 2618 GER 1 ½ 0     0   ½ 1 0 0 3,0 8 2392 -22,9

Frauen

Br.   Name Elo Land 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Pkt. Anz Rp rtg+/-
1 IM Paehtz Elisabeth 2474 GER 1 1 ½ ½ ½ ½ 0   ½ ½ ½ 5,5 10 2346 -15,4
2 WGM Michna Marta 2383 GER     1 1 ½ ½ 1 ½ 1 0 0 5,5 9 2388 0,8
3 WGM Levushkina Elena 2342 GER 1 ½   ½ 0   1 1 ½ 1 ½ 6,0 9 2322 -1,8
4 WGM Lubbe Melanie 2324 GER 1 1 0     1 0 0     0 3,0 7 2109 -38,0
5 WIM Fuchs Judith 2287 GER 1 1 ½ 1 0 ½   ½ 1 0   5,5 9 2236 -8,6

 

Während eine Reihe von Lesern bei den Tipps für das Mannschaftsgold im Open und auf die Frage nach dem besten deutschen Spieler richtig lagen, hatte niemans Baadur Jobava als Sieger in der Einzelwertung an Brett eins auf dem Zettel.

Wir haben deshalb ersatzweise unter allen Einsenden sowohl die Premium-Jahresmitgliedschaft als auch die drei Kasparov-DVDs verlost.

Die Sieger sind:

Eine Kasparov-DVD, Masterclass erhalten

Jürgen Bichlmeier, Pfarrkirchen
Wilfried Malcher, Berlin
Adis Artukovic, Berlin

Die Jahres-Premiummitgliedschaft erhält

Ulrich Zenker, Grafing

 

Kasparov, Masterclass No. 7, im Shop...