Olympiadesplitter

29.05.2006 – Mit der Piemonter Autostadt Turin hat die diesjährige Schacholympiade eine großartige Kulisse und mit dem Oval Lingotto eine sehr geräumigen Veranstaltungsort, der viel Platz für alle möglichen Veranstaltungen bietet. So finden parallel zur Schacholympiade die Denksportolympiade statt. Die Spielergewerkschaft ACP nutzte die Gelegenheit zu einer Mitgliederversammlung (Foto: Anand wird als Sieger der 1. ACP-Tour geehrt). Am wichtigsten jedoch ist die Wahl zum FIDE-Präsidium, die Anfang Juni im FIDE-Kongress vollzogen wird. Herausforderer Bessel Kok und Amtsinhaber Kirsan Ilyumshinov werben vor Ort für ihre "Tickets". Sportlich interessant: Die bisher besten Spieler der Olympiade (nach Eloperformance) sind zwei Spieler aus Russland. Nadeshda Kosintseva liegt mit 4,5 aus 5 bei einer Leistung von 2678 und Vladimir Karmnik scheint von seiner Krankheit (hoffentlich) genesen zu sein. Oder wie will man sonst seine Leistung von 2915 am ersten Brett von Russland interpretieren? Turin: Das Wichtigste in Bildern...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Natalia und Carsten Straub

Einkaufsbummel in Turin:


Der Bahnhof heißt hier nicht etwa Quattro Stagioni, sondern Puerto Nuovo


Die Via Garribaldi. Hier kann man viel Geld ausgeben.


Im Juve-Shop gibt es Trikots und Wettscheine


Schach ist Thema Nummer Eins


Straßenschach auf dem Piazzo San Paolo


Ketino Kachiani-Gersinska schlendert übers Brett


Hier wird zurück gefilmt


Die deutschen Frauen möchten zum Shopping. Da hinten soll es einen großartigen Schuhladen geben.


Frauentrainer Phillip Schlosser hat sich unauffällig beim Simultan versteckt und hofft so, dem Einkaufsbummel zu entgehen.


Sie hatten zusammen eigentlich mehr Buchstaben im Namen als es Figuren beim Schach gibt: Ketino Kachiani-Gersinska und Natalia Kiseleva. Allerdings hat sich Natalia durch Heirat auf Straub verkürzt


Maria-Julia möchte wissen, ob jemand ihr Alter raten kann


Der FIDE-Wahlkampf


Im Camp des FIDE-Präsidenten: Lagebesprechung Makropoulos, Ilyumshinov, Asmaiparashivili. Es ist unwahr, dass man erst ab 10 Buchstaben im Namen an FIDE-Wahlen teilnehmen darf. Obwohl: Gar nicht so schlecht der Vorschlag.


"Hmmm..." (Kirsan Illyumshinov und Zurab Asmaiparashivili)


"So wird's gemacht".


Der Präsident hat zur Unterstützung seiner Kampagne Untertanen eingeflogen


Auch Herausforderer Bessel Kok schaut vorbei


"Und hier steht dann das Endergebnis der FIDE-Wahl."


Zwei bis drei FIDE-Präsidenten, je nachdem (Campomanes, Kok, Ilyumshinov)


Nun gibt es Gesang...


... und Tanz.


Die Zuschauer sind ergriffen


In der Halle:


Bessel Kok mit NIC-Redakteur Genna Sosonko


Gedenkminute für die Erdbebenopfer in Indonesien


Spitzenspiel der 7.Runde: Armenien gegen Niederlande


Kveynis und Rozentalis im litauischen National-Trikot


Natalia und Nadezda Kosintseva räumen am Brett für Russland alles ab.


Das deutsche Team (links)


China gegen Bulgarien


Anna Muzychuk trägt bauchfrei


Ukraine gegen Indien


Ivanchuk hat das Maskottchen auf seiner Seite (Ukraine gewann 2,5:1,5)


Weißrussland gegen Russland


Schweden gegen die USA


Anne Sharevich wird gerne fotografiert


Nigel Short unterstützt Bessel Kok


Teimour Radjabov könnte 2007 Weltmeister werden


Klaus Deventer vom Deutschen Schachbund


Tea Lanchava (Niederlande)



Jana Krivett (Slowenien)

Zwischendurch tagte die ACP


Das Präsidium: Bologan, Shirov, Macieja


Lautier, Sedina, Krsuh, Skripchenko


Baburin, Pelletier


Gleich bekommt Anand diese grüne Skulptur...


Der Künstler überreicht Vishy Anand seine Trophäe für den Gewinn der ersten ACP-Tour


Die Plastik symbolsiert



Viktor Kortschnoj schläft nicht, sondern schaut auf die Uhr. Petra denkt gerade an den WM-Kampf 1978 in Baguio.


Yasser Seirawan


Die ukrainische Mannschaft bedient in der Relax-Zone eine Play Station


Computer-WM. Shredder schlägt Rybka


Rechts: Johannes Zwanzger



Interface abgestürzt? Nein, Dame-WM


Diese Mädels verkaufen FIATs


Und hier wird schon für die nächste Schacholympiade geworben

 

 

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren