Open in Reykjavik bleibt spannend

von ChessBase
31.03.2009 – Noch zwei Runden sind beim stark besetzten Open in Reykjavik zu spielen und immer noch liegt der ukrainische GM Yurij Krivoruchko mit einem halben Punkt Vorsprung allein an der Spitze. Dahinter folgen vier Spieler mit 5,5 Punkten: Der junge italienische IM Daniele Vocaturo, der rumänische Großmeister und bekannte Buch- und ChessBase-Autor Mihai Marin, Abijheet Gupta, Jugendweltmeister 2008 sowie der amtierende US-Champion GM Yuri Shulman. In der heutigen achten Runde hat Gupta mit Weiß die Möglichkeit, Krivoruchko zu stoppen, während Shulman mit Weiß gegen Marin um die beste Ausgangslage für die Schlussrunde kämpfen wird. Wie gefährlich der Amerikaner mit Weiß ist, bewies er in der sechsten Runde mit einem schönen Angriffssieg gegen Stuart Conquest.Turnierseite..., Ergebnisse bei chess-results..., Partien der Runden 1-6..., Partie Shulman-Conquest...,

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren