Osmanodja macht es spannend

von André Schulz
29.09.2014 – Eine Runde vor Schluss bleibt Filiz Osmanodja die einzige reale Medaillenhoffnung des Deutschen Schachbundes bei der Jugend-WM. Osmanodja büßte durch eine Niederlage ihren Vorsprung ein, bleibt aber dank besserer Wertung Zweite. Matthias Blübaum liegt nach seinem Partiegewinn auf Platz vier, Dennis Wagner rutschte nach einer Niederlage auf Platz neun ab. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Durban kommt an

Die Schiedsrichter der Jugend-WM

Eine der Top-Nationen im Jugendschach ist Indien. Der indische Verband ist in Durban mit ca. 50 Spieler- und Spielerinnen am Start, von denen über 20 einstellige Tabellenplätze belegen, fünf belegen aktuell Medaillenränge.

Schmeckt's nicht...?

Auch in der U18g sind einige starke Inderinnen am Start. Das musste gestern Filiz Osmanodja erfahren, die gegen Parnali S Dharia ihre zweite Partie verlor. Osmanodja bleibt dank guter Zweitwertung Zweite, mit 7,5 Punkten, teilt den Rang aber jetzt mit zwei weiteren Spielerinnen. In der heutigen Schlussrunde muss sie ihren Platz gegen die Kolumbianerin Paula  Rodriguez Rueda verteidigen. Spitzenreiterin Dinara Saduakassova gab gegen die zweite indische Topspielerin im U18g-Feld, Nandhidhaa Pallathur V. , ihr zweite Remis ab. Mit 9 Punkten und anderthalb Punkten steht ihr Sieg in dieser Gruppe aber nun bereits fest.

Filiz Osmanodja

In der U18 tauschen die beiden deutschen IMs Dennis Wagner und Matthias Blübaum die Rangfolge.

Matthias Blübaum

Dennis Wagner

Wagner verlor und rutschte auf Platz neun ab, Blübaum gewann seine Partie und belegt jetzt mit 7 Punkten Platz vier. Der Schweizer Noel Studer rückte durch seinen Sieg über Vignesh Narayanan Rajeswari auf Platz drei vor und hat jetzt gute Chancen auf eine Medaille, da er einen halben Punkt Vorsprung gegenüber den Verfolgern aufweist.

Noel Studer

Auf einstellige Tabellenplätze kommen in der deutschen Delegation nun noch Vincent Keymer, der nach einem Remis Achter ist, sowie Sonja Maria Bluhm, die nach einem Sieg in der U16g den gleichen Platz belegt.

Vincent Keymer

Sonja Maria Bluhm

Raphael Lagunow gehört mit seinen 7 Punkten in der U14 ebenfalls zu den besten deutschen Spielern, doch in dieser Gruppe reicht das aufgrund der Zweitwertung nur zu Platz zwölf. Auf 6,5 Punkte kommen Luis Engel (13., U12), Roven Vogel (19., U14), Teodora Rogozenco (13., U14g), Melissa Fesselier (15., U16)

Alle deutschen Spieler

SNo   Name RtgI FED 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Pts. Rk. Rp Group
4   Wagner Leopold Franziskus 1681 GER 1 1 0 0 1 0 ½ ½ 0 1 5.0 31 1093 8B
2   Keymer Vincent 2092 GER 1 1 0 1 1 1 ½ 1 0 ½ 7.0 8 1936 10B
15   Weishaeutel Moritz 1850 GER ½ 1 0 1 ½ ½ ½ 1 1 0 6.0 29 1519 10B
45   Kirchner Markus 1487 GER 1 0 1 0 ½ 1 0 ½ 0 ½ 4.5 64 1234 10B
97   Zeuner Ole 0 GER 0 1 1 0 ½ 0 0 ½ 1 0 4.0 71 1234 10B
24   Engel Luis 1984 GER 1 1 1 ½ ½ 0 1 ½ 0 1 6.5 13 2100 12B
26   Renger Niklas 1975 GER 1 1 0 0 ½ 0 ½ 1 ½ ½ 5.0 54 1540 12B
40   Rockmann Jan-Okke 1908 GER 1 0 1 ½ 0 0 1 ½ 0 1 5.0 50 1527 12B
19   Schulze Lara 1728 GER 1 ½ 1 0 1 0 0 0 1 ½ 5.0 36 1458 12G
25   Fesselier Chelsea 1666 GER 1 0 1 0 ½ 1 ½ 0 1 0 5.0 38 1481 12G
1   Vogel Roven 2434 GER 1 0 1 ½ 1 ½ 0 ½ 1 1 6.5 19 2115 14B
16   Schroeder Kevin 2250 GER 1 1 0 1 0 0 ½ 1 1 0 5.5 34 1979 14B
19   Lagunow Raphael 2205 GER 1 0 1 1 0 1 0 1 1 1 7.0 12 2140 14B
11   Rogozenco Teodora 1974 GER 0 0 1 1 1 1 1 0 1 ½ 6.5 13 1818 14G
34   Simon Tessa 1688 GER 1 0 1 0 0 0 1 1 0 ½ 4.5 44 1376 14G
26   Kollars Dmitrij 2243 GER 1 1 ½ 0 0 ½ 1 1 1 0 6.0 27 1959 16B
6 WFM Bluhm Sonja Maria 2155 GER 1 ½ ½ 1 1 ½ 1 0 ½ 1 7.0 8 2101 16G
22   Fesselier Melissa 1966 GER 1 1 0 0 1 0 1 1 ½ 1 6.5 15 1841 16G
2 IM Bluebaum Matthias 2521 GER 1 ½ 1 1 1 ½ ½ 0 ½ 1 7.0 4 2521 18B
4 IM Wagner Dennis 2499 GER ½ ½ 1 1 ½ 0 1 1 1 0 6.5 9 2400 18B
3 WIM Osmanodja Filiz 2310 GER 1 1 1 1 ½ 1 0 1 1 0 7.5 2 2271 18G
21   Diederichs Luise 1992 GER 1 0 1 0 1 0 ½ 0 1 1 5.5 26 1872 18G
34   Schmalhorst Sophia 1903 GER 0 1 1 0 ½ ½ ½ ½ ½ 1 5.5 25 1806 18G


 

Partien (cbv)...

Topbretter Runde 9 (cbv)...

Topbretter Runde 10 (cbv)...

 

Großmeister von morgen (?):

Fotos: Schachverband von Südafrika (auf Facebook)

Turnierseite...

Facebook-Seite des SA-Schachverbandes (mit Fotos)...

Ergebnisse bei Chess-Results...

Die Jugend-WM beim Deutschen Schachbund...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren