Ovsejevitsch gewinnt Wertheraner Schloss Open

30.03.2010 – Ein kleines, aber feines Turnier findet alljährlich im Schloss von Werther, in der Nähe von Bielefeld gelegen, statt. Im Laufe der Jahre hat sich die Veranstaltung sogar zu einem Schachfestival mit mehreren parallel durchgeführten Turnieren gemausert. In diesem Jahr wurden vier Open und außerdem noch ein Jugendturnier angeboten. An die 200 Schachfreunde nahmen die Gelegenheit am vergangenen Wochenende wahr, in gepflegter Umgebung Turnierschach zu spielen, darunter auch einige Titelinhaber. Einer von ihnen, Sergei Ovsejevitsch (Bild), sicherte sich mit 6 Punkten nach 7 Runden den ersten Preis. Mario Ortpaul berichtet in Wort und Bild. Bericht, Bilder, Tabelle, Partien...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Das Schloss Open in Werther
Von Mario Ortpaul


Der Turniersieger GM Sergei Ovsejevitsch

Das Wertheraner Schachfestival, die Schloss Open, haben sich inzwischen ihren festen Platz im Turnierkalender in der Woche vor Ostern erobert. Nachdem man sich in den letzten Jahren manchmal ein paar Teilnehmer mehr gewünscht hätte, ist die 16. Turnierauflage in diesem Jahr mit über 200 Teilnehmern in den Open und über 50 schachbegeisterten Kindern und Jugendlichen im parallel stattfindendem Jugendturnier ein Rekordjahr gewesen: Bereits drei Wochen vor Turnierbeginn durfte man nach erfolgter Anmeldung nur noch über eine Nachrückerliste auf eine Teilnahme bei diesem beliebten Turnier hoffen.


Im Schlosshof


Schach im Trauzimmer. Viele sagen "Ja!"


Spielsaal


Infos von Randsportarten

Die Beliebtheit des Turniers beschränkt sich dabei nicht nur auf den Bereich Ostwestfalens, gerade in der A-Gruppe merkt man, das man auch im Ausland auf dieses Turnier aufmerksam geworden ist: So waren Teilnehmer aus vielen verschiedenen Ländern am Start, und dabei sind es keinesfalls nur die großen Namen, die das Turnier interessant machen: So war aus Holland zum Beispiel die noch ganz junge Diana Dalemans am Start, sie ist amtierende holländische U-14-Meisterin, und verfügt trotz ihres jugendlichen Alters schon über eine beachtliche Spielstärke, mit der sie in der A-Gruppe ihren Gegnern das Leben ganz schön schwer machte. Aber natürlich waren auch zahlreiche Titelträger angetreten: So waren immerhin 10 Titelträger, darunter 4 Großmeister, 3 internationale Meister, 2 Fide-Meister und eine Frauen-IM.


Der equadorianische GM Franco Matamoros grübelt


GM Solodovnichenko


GM Solodovnichenko gegen Felix Graf


GM Sergei Ovsejevitsch schlägt GM Gutman


Johanna Blübaum


IM Ilja Schneider


Spielte ein starkes Turnier - FM Christian Hess


Ein kleiner Schachtalismann


Eine durchaus stilvolle Analyseoption


 

Im A-Open konnte sich mit Großmeister Sergei Ovsejevitsch den Sieg sichern: Er erreichte als einziger Spieler hervorragende 6 Punkte und hielt damit GM Franco Matamoros und IM Ilja Schneider, die jeweils 5,5 Punkte erreichten, auf Distanz. Den Sieg im B-Open erreichte Meik Dittrich von der SG Oesede-Georgsmarienhütte. Walter Zürik vom SV Bückeburg gewann das C-Open, während das D-Open von Ricardo Olivares vom SV Saarbrücken dominiert wurde: Er erzielte als einziger Teilnehmer der Schloss Open die volle Ausbeute aus seinen 5 Partien. Im Jugend-Open lag Rico Wittke von den Schachfreunden Lieme vorne, und durfte sich so als erster Spieler einen der zahlreichen Sachpreise aussuchen.

 

Endstand A-Open

Rang Teilnehmer Titel ELO NWZ Verein/Ort Land Punkte PktSu Buchh
1. Ovsejevitsch,Serg GM 2588 2525 SK Gau-Algeshei UKR 6.0 25.0 32.5
2. Matamoros Franco, GM 2540     ECU 5.5 24.5 33.5
3. Schneider,Ilja IM 2497 2451 Sfrd. Berlin 19 GER 5.5 23.0 29.0
4. Graf,Felix   2314 2293 FC Bayern Münch GER 5.5 22.0 27.5
5. Hess,Christian FM 2264 2234 Koenigsspr.SC.1 GER 5.5 21.5 27.0
6. Gutman,Lev GM 2454 2411 SC Melle 03 GER 5.0 22.0 32.0
7. Eisenbeiser,Amade IM 2390 2341 BG Buchen GER 5.0 21.0 28.5
8. Schuh,Dirk FM 2291 2253 SC Melle 03 GER 4.5 20.0 29.0
9. Haselhorst,Helmut   2144 2005 SK Ostbevern/We GER 4.5 20.0 27.0
10. Moloney,Nicholas   2216     ENG 4.5 19.0 27.0
11. Barlag,Christoph   2105 2042 SC Braunschweig GER 4.5 18.5 26.5
12. Hilverda,Alexande   2239 2163 Gütersloher SV GER 4.5 15.5 26.0
13. Reyer,Ulli   2193 2103 Greifswalder SV GER 4.5 15.5 21.5
14. Solodovnichenko,Y GM 2578 2538 SF Gerresheim 8 UKR 4.0 19.0 31.0
15. Freiberger,Jonas   2219 2185 SK Werther 1949 GER 4.0 18.5 28.5
16. von Fabeck,Hans,D   2172 2045 Laskers Erben e GER 4.0 18.0 25.0
17. Scholz,Peter     2089 SV Ennigerloh-O   4.0 17.5 29.0
18. Gegenfurtner,Jürg   2083 2152 TSV Wacker Neut GER 4.0 17.0 31.0
19. Poulsen,Iver   2140   Esbjerg DEN 4.0 15.5 25.0
20. Korman,Maxim   2177 2151 SG Trier GER 4.0 15.0 21.0
21. Fox,Daniel   2126 2067 Brackweder SK v GER 4.0 13.0 22.0
22. Blübaum,Matthias   2091 2088 SV Königsspring GER 4.0 12.0 25.0
23. Oppitz,Peter CM 2148 2065 SV Caissa Wolfe GER 3.5 17.0 25.0
24. Gutierrez Castill WIM 2161     ESP 3.5 15.0 24.0
25. Wille,Thomas   2172 2100 Mettmann-Sport GER 3.5 14.0 26.0
26. Porth,Hartmut   2122 2035 SV Bargteheide GER 3.5 13.5 27.5
27. Burov,Ilya   2143 1998 Spvg. Versmold GER 3.5 13.5 22.5
28. Petz,Stephan   2169 1959 Schachclub Mars GER 3.5 13.5 22.0
29. Budzyn,Matthias   2212 2160 SG Turm Kiel vo GER 3.5 13.0 23.5
30. Grandadam,Nicolas   2232 2233 SC Brombach e.V SUI 3.5 12.0 18.5
31. Cannon,Richard J   2098     ENG 3.5 11.5 24.5
32. Strebkovs,Andrejs IM 2350     LAT 3.5 11.0 21.0
33. Haskenhoff,Jan   2080 1958 SK Halle 1946 e GER 3.0 14.5 28.5
34. Nohr,Jonas   2046     GER 3.0 14.5 26.5
35. Hertel,Holger   2015 1944 SC Hambühren GER 3.0 14.5 25.5
36. Rieke,Theo   2167 2079 SF Neuenkirchen GER 3.0 14.5 23.5
37. Fenner,Martin   2059 1970 Schach-Klub Tön GER 3.0 13.0 26.5
38. Gazda,Istvan   2160 2087 Gütersloher SV HUN 3.0 11.5 19.5
39. Blübaum,Bettina   1992 1884 SC Braunschweig GER 3.0 10.5 22.5
40. Wittke,Rene   2016 1957 SF Lieme e.V. GER 3.0 9.5 22.0
41. Wolter,Jens   2129 2088 SC Garching 198 GER 3.0 8.5 20.5
42. Heller,Achim   2072 1959 SG Ennepe-Ruhr- GER 3.0 8.0 20.5
43. Kipp,Lucas   2009 1954 SpClub Falke Sa GER 2.5 11.5 22.5
44. Scheck,Kyril     1926 SV Barntrup 197   2.5 11.5 22.0
45. Hegemann,Eike   2116 2013 SpClub Falke Sa GER 2.5 11.0 24.5
46. Dalemans,Diana   1898 1984 SF 1974 Heinsbe NED 2.5 10.5 20.5
47. Hofene,Dieter   2110 1924 SF Beelen 1984 GER 2.5 10.0 21.0
48. Kondopoulos,Dimit   2021     GRE 2.5 9.5 24.0
49. Beer,Markus   2020 1989 Gütersloher SV GER 2.5 8.0 20.5
50. Svensson,Leif   2162   SA Mark SWE 2.5 5.5 15.0
51. Iseringhausen,Mar   2110 2039 SV Ennigerloh-O GER 2.0 7.5 21.0
52. Blübaum,Johanna   1988 1925 SV Königsspring GER 2.0 7.5 18.5
53. Mußgnug,Oliver   2074 1953 SK Werther 1949 GER 1.5 8.5 25.0
54. Marxen,Tobias   2029 2003 SK König Tegel GER 1.5 8.0 24.5
55. Ortpaul,Mario   1964 1920 SK Halle 1946 e GER 1.5 5.5 20.0
56. Kwapinski,Leszek   2027     DEN 1.5 3.5 18.5

 

 

Ergebnisse, Tabellen, Auswertungen, Partien und mehr: http://www.schloss-open.skwerther.de/

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren