Packende Unentschieden

30.09.2005 – Auch die zweite Runde der WM in San Luis sah größtenteils hart umkämpfte und verbissen geführte Partien. Während Svidler und Kazimdzhanov schnell zum Remis kamen, musste sich Judit Polgar zäh verteidigen, um einen halben Punkt gegen Michael Adams zu behaupten. Veselin Topalov konnte in der Partie der Sieger aus Runde Eins nach zähem Ringen Vishy Anand an den Rand einer Niederlage bringen, aber den sich zäh verteidigenden Inder nicht bezwingen.Peter Leko hatte gegen Alexander Morozevich wieder eine sehr aussichtsreiche Position, die er aber erneut nicht zum Sieg führen konnte. Die Partie endete ebenfalls remis. Offizielle WM-Seite...Die Partien der zweiten Runde...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren