Pardubice im Spielrausch

15.07.2011 – Wirklich leidenschaftliche Spieler zieht es jedes Jahr im Sommer nach Pardubice zum Festival der Spiele. Vom 14. bis 31. Juli kann man dort in diversen Turnieren sein Talent in so unterschiedlichen Disziplinen wie zum Beispiel Bridge, Magic, Dame, Go, Scrabble, Backgammon, Pokemon, Sudoku oder Poker testen. Schach wird natürlich auch gespielt. Der Schachspieler hat die Wahl zwischen 30 Turnieren unterschiedlichsten Formats. Das stärkste und bedeutendste dieser Turniere ist das Pardubice Open, das vom 22. bis 31. Juli stattfindet.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Das Open beim Internationalen Festival des Schachs und der Spiele feiert 22-jähriges Bestehen

Am 14. Juli 2011 begann in Pardubice das CZECH OPEN Festival 2011. Das CZECH OPEN ist Teil der CZECH TOUR 2011/2012, einer Reihe internationaler Schachturniere in Tschechien.


Pressekonferenz

Dieses Jahr feiert das Festival 22. Geburtstag und am 30. Juni hatten sich bereits 1.445 Spieler aus 44 Ländern angemeldet, darunter 60 GM und 81 IM und Frauen-IM. In Pardubice können sie an beinha 30 Schachturnieren unterschiedlichsten Formats teilnehmen, u.a. an der Polgar Superstar Chess World Championship oder an einem Turnier im Fischerandom Chess, bei dem auch GM Navara dabei ist.

Das erste Schachturnier des Festivals ist das OCÉ Open, die offenen Meisterschaften der Tschechischen Republik, bei der Vierer-Mannschaften an den Start gehen können. Jedes Jahr wird dieses Turnier größer und dieses Jahr gehen nicht weniger als 111 Mannschaften an den Start.

Elo-Favorit ist der Vorjahressieger Dnepr aus der Ukraine. Die Mannschaft besteht aus GM Kononenko, GM Simantsev, GM Maximov, IM Varitski und kommt auf einen Elo-Schnitt von 2476. Doch das wichtigste Turnier ist zweifellos das Pardubice Open, ein GM-Turnier, das auch Teil der ACP-World Series ist.

GM Korobov und GM Babula, die dieses Turnier beide schon zwei Mal gewinnen konnten, sind dieses Jahr nicht dabei, aber das Feld ist immer noch sehr stark. 18 Spieler haben eine Elo-Zahl zwischen 2550 - 2599, was einen spannenden Kampf verspricht.

Elo-Favorit ist übrigens kein Russe, sondern GM Philipp Schlosser (2599) aus Deutschland. Auf Platz Zwei der Setzliste liegt der amtierende tschechische Meister GM Jiri Stocek (2596). Mit am Start sind auch GM Sergey Grigoriants (RUS, 2566) und GM Andrei Kovalev (BLR, 2531), die in Pardubice beide schon einmal gewonnen haben.


Jiri Stocek

Auch GM Sergei Movsesian (ARM, 2700) will dem Festival einen Besuch abstatten und auch andere beliebte und gute Spieler wollen nach Pardubice kommen. So wird vom 20. bis 21. Juli das stärkste Turnier des Festivals stattfinden - das Vlastimil Loucek Open, die Schnellschachmeisterschaften der Tschechischen Republik, bei der GM David Navara (2722) und GM Viktor Laznicka, (2681), die beiden besten tschechischen Spieler an den Start gehen werden!


GM Sergei Movsesian (ARM, 2700)


Movsesian sagt, wie es ist.


GM Viktor Laznicka


David Navara, Tschechiens Nummer Eins

Weitere interessante und wichtige Turniere sind die Offenen Europameisterschaften für Amateure mit eine FIDE Elo < 2000 bzw. einer FIDE-Elo < 1800. Diese Turniere beginnen am 22. und 23. Juli.

Pardubice liegt im östlichen Teil der Tschechischen Republik am Zusammenschluss der Flüsse Labe und Chrudimka. Die Stadt blickt auf eine mehr als 700-jährige Geschichte zurück und hat mehr als 90.000 Einwohner. Berühmt ist Pardubice für die Velka Pardubicka Steeplechase und das Rennen um den Goldenen Helm. Die Stadt liegt geschichtsträchtig auf der Strecke der ersten Eisenbahnverbindung zwischen Olomouc und Prag und verfügt über einen der größten Bahnhöfe der Republik. Außerdem hat Pardubice einen internationalen Flughafen und bald kann man die Stadt auch per Boot erreichen.






Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren