Physiker wird Europameister

20.12.2009 – Vladimir Malakhov ist 29 Jahre alt, Großmeister und verfügt über stattliche 2706 Elo-Punkte, aber wenn man Wikipedia trauen darf, dann ist Malakhov kein Profi, sondern arbeitet als Physiker. Wie auch immer: Bei der Schnellschacheuropameisterschaft in Warschau zeigte er eine souveräne Vorstellung und wurde mit 11,5 Punkten aus 13 Partien Europameister. Nervenstark scheint Malakhov auch zu sein. Vor der letzten Runde führte er mit einem halben Punkt Vorsprung und mit einem Sieg gegen Alexei Shirov sicherte er sich den Titel mit eigener Kraft. Zweiter mit 11 Punkten wurde Vassily Ivanchuk, der in der letzten Runde gegen Elo-Favorit Vugar Gashimov gewann.Turnierseite...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren