Pivdenny-Cup: Drozdovskij und Ponomariov mit dem besten Start

31.05.2008 – Nach dem ersten Tag des Pivdenny-Schnellschachturniers in Odessa haben sich Yuri Drozdovskij und Ruslan Ponomariov an die Spitze des Feldes gesetzt. Beide gewann drei ihrer bisher fünf Partien und teilten zweimal die Punkte. Dritter ist mit einem halben Punkt Rückstand Boris Gelfand, der ebenfalls drei Partien gewann, aber gegen Drozdovskij verlor. Mit Karpov und Kortschnoj spielen die beiden Spieler wieder ein gemeinsames Turnier, die sich vor 30 Jahren im erbitterten Wettstreit um die Weltmeisterschaft in Baguio City gegenüber standen. Gegen Ponomariov sorgte Karpov für die Seeschlange des Tages (105 Züge, remis).Turnierseite...Partien, Tabelle, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Odessa: Pivdenny Bank, Runde 1 bis 5...

Fotos: Pivdenny Bank


Die Empfangsdamen


Valery Beim mit Begleitung


Bankchef Vadim Morokhovsky im Gespräch


Boris Gelfand, stets gut gelaunt


"Kamingespräch" in der Bibliothek



Pressekonferenz:








Vadim Morokhovsky mit Pokal


Tuscheln mit Kortschnoj




Kortschnoj hat noch viel zu sagen


Altester aktiver Großmeister der Welt


Ponomariov mit schwerem Kopf




Zahlreiche Zuschauer bei der Eröffnungsfeier


Der Pokal


Kortschnoj, Ponomariov


Ponomariov gegen Karpov


Kortschnoj und Beim


Denker: Ponomariov und Tregubov


Beim und Drozdovskij


Gelfand, Golubev (konzentriert)


Golubev gegen Karpov


Pavel Tregubov


Karpov gegen Drozdovskij


Remis nach 87 Zügen


Wild horses


Vor dem Eingang zur Nationalen Juristischen Fakultät

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren