Playchess Herbstserie für Vierermannschaften

von ChessBase
09.10.2020 – Wie und wann und unter welchen Umständen das Mannschaftsschach wieder richtig losgeht, steht derzeit noch in den Sternen. Deswegen organisiert ChessBase jetzt die Playchess-Herbstserie für 4er Mannschaften - für alle Spieler mit Premium-Account. Vereine und Mannschaften, die sich im Block anmelden wollen, erhalten einen Rabatt.

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Die Playchess Herbstserie für 4er-Vereinsmannschaften

Der Herbst ist traditionell die Zeit für Mannschaftsturniere. Doch angesichts der andauernden CORVID-19-Pandemie befinden sich viele Vereine und Ligen noch im Leerlauf. Viele Spieler möchten aber wieder zusammen mit ihren Mannschaftskollegen um Punkte spielen, mit ihren Schachfreunden über die Partien sprechen und diese danach gemeinsam auf der Suche nach den besten Zügen analysieren.

Deswegen gibt es jetzt die Playchess Herbstserie für Vierer-Mannschaften!

Die Playchess Herbstserie besteht aus insgesamt vierzehn Turnieren, die von Mitte Oktober bis Mitte Dezember mittwochs und sonntags (mit einem Schnellschachwochenende) auf dem Playchess-Server in verschiedenen Formaten und verschiedenen Bedenkzeiten (Schnellschach und Blitz) ausgetragen werden. Man kann als Mannschaft an einem einem, mehreren oder auch an allen Turnieren teilnehmen. Bei jedem Turnier gibt es ganz besondere Preise zu gewinnen. Zum Schluss gibt es auch noch eine Gesamtwertung mit Sonderpreisen.

Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern plus zwei Ersatzspieler. Die gemeldeten Spieler sollen einen Bezug zu einem Verein haben, müssen dort aber nicht unbedingt spielberechtigt sein. Das Turnier wendet sich vor allem an deutsche Vereine, aber auch Vereine aus anderen Ländern dürfen gerne teilnehmen.

Für die Teilnahme ist ein Premium-Account erforderlich. Für die Herbstserie bietet ChessBase ein Aktionspaket an, das Vereins-Premiumpaket:

Vereinspremiumpaket:

Premiummitgliedschaft für sechs Spieler für zwei Monate für 49,90 Euro.

Hier Vereinspaket kaufen...

Formate und Termine

Die Herbstserie besteht aus einem bunten Strauß von verschiedenen Formaten mit verschiedenen Bedenkzeiten. So kommen alle Spieler auf ihre Kosten - Blitzexperten und Schnellschachliebhaber.

Für die Gesamtwertung werden die Turnierergebnisse mit verschiedenen Gewichtungen addiert und mit Sonderpreisen prämiert.

Ausschreibung:

PlayChess Herbstserie 2020

Schach mit Nachdenken, Schach in der Mannschaft, Schach als Wettbewerb, Schach mit Spaß an der Freude, Online-Schach mit Klarnamen – darum geht es in der Playchess Herbstserie 2020. Die Herbstserie besteht aus 14 Turnieren mit einer bunten Mischung aus Schnell- und Blitzschach, Mannschafts- und Einzelturnieren sowie Matchplay. Da ist für jeden etwas dabei. Für Mannschaften gibt es eine Gesamtwertung und zusätzlich gibt es attraktive Preise. Mehr …

1. Playchess Herbstserie 2020 – Turniere

In der Serie sind folgende Turniere zusammengefasst:

Mannschaftsschnellturnier, Sonntag, 18. Oktober 2020

4er Mannschaften, 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 15+10, Dauer von 11.00 bis 18.00 Uhr

Mannschaftsblitzturnier, Jeden Mittwoch vom 21. Oktober bis zum 09. Dezember, Neun Turniere

4er Mannschaften, 8 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 3+2, Dauer von 20.00 Uhr bis ca. 22.15 Uhr

Schnellschach Einzelturnier mit Mannschaftswertung, Samstag 14. November

Einzelturnier mit Mannschaftswertung, sieben Runden 15+10, Runden von 11.00 bis 18.00 Uhr Grundsätzlich Einzelturnier, aber Spieler der gleichen Mannschaft spielen nicht gegeneinander. Die Einzelergebnisse (beste vier) werden für die Mannschaftswertung berücksichtigt.

Einzel-Match Blitzturnier, Sonntag, 29. November

6 Runden Blitz-Matches (4 x 3+2) Schweizer System. Wertung: Match Sieg 2 Matchpunkte, Unentschieden 1 Matchpunkt, Verlust 0 Matchpunkte; Dauer von 11.00 bis 18.00 Uhr

Advents-Mannschafts-Schnellturnier 1, Samstag 5. und Sonntag, 6. Dezember

4er-Mannschaften, Acht Runden 25+10 Schweizer System, Dauer an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Advents-Mannschafts-Schnellturnier 2, Samstag 12. und Sonntag, 13. Dezember

4er-Mannschaften, Acht Runden 25+10 Schweizer System, Dauer an beiden Tagen von 10.00 bis 18.00 Uhr.

 

2. Playchess Herbstserie 2020 – Gesamtwertung und Preise

Es gibt eine Gesamtwertung für Mannschaften, in der allein die Teilnahme an den Turnieren gewertet und zusätzlich die erzielten Platzierungen einfließen. Für die drei bestplatzierten Mannschaften gibt je einen Pokal sowie …

… für die Siegermannschaft zusätzlich 90 Minuten Online-Training für die ganze Mannschaft mit Spitzen-Trainer (CB-Autor);

… für die zweitplatzierte Mannschaft 1 Jahr CB Premium für die ganze Mannschaft;

… für die drittplatzierte Mannschaft ein Jahres-Abonnement ChessBase Magazin für den Verein.

Bei den Schnellturnieren gibt es dann Online-Trainings mit CB-Autoren für die Mannschaft, Premium-Mitgliedschaften für die Mannschaftsmitglieder sowie Sachpreise zu gewinnen. Bei den wöchentlichen Blitzturnieren geht es um Premium-Mitgliedschaften. Nähere Einzelheiten dann bei den Ausschreibungen der jeweiligen Turniere.

3. Playchess Herbstserie 2020 – ChessBase-Premium-Mitgliedschaft

Voraussetzung, um im virtuellen Turniersaal spielen zu können ist eine aktive ChessBase-Premium Mitgliedschaft. Jede Mannschaft kann sechs Zwei-Monatsmitgliedschaften für insgesamt € 49,90 erwerben.

4. Playchess Herbstserie 2020 – Anmeldung

 

A. Anmeldung zur Gesamtserie

Um an den Turnieren teilnehmen zu können ist eine Anmeldung einer Mannschaft zur Gesamtserie erforderlich. Die Anmeldung kann auch noch Beginn der Gesamtserie erfolgen. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an herbstserie@chessbase.com und muss folgende Angaben enthalten:

  • Mannschaftsname (Muss Vereinsnamen enthalten);
  • Mannschaftsführer mit Namen und E-Mail-Adresse;
  • Rangliste der gemeldeten Spieler (mindestens vier, maximal sechs)unter Angabe von Klarnamen, PlayChess-Username (die beiden Angaben sind zwingend) und (nur wenn bekannt) die FIDE-ID;

Die Spielberechtigung ist unabhängig von der offiziellen Spielberechtigung der Spieler. Passive Mitglieder oder Gastspieler sind zugelassen. Diese müssen nicht gesondert gekennzeichnet werden.

B. Anmeldung zu den einzelnen Turnieren

Zu den einzelnen Turnieren müssen sich die Mannschaften noch einmal gesondert, unter Angabe der konkreten Aufstellung für das Turnier, anmelden.
 

5. Playchess Herbstserie 2020 – Wie und wo wird gespielt

Gespielt wird auf dem Server playchess.com im virtuellen Raum Herbstserie 2020. Dieser kann sowohl über den aktuellen Client (Bestandteil der Programme ChessBase 14 oder 15, Fritz 16 oder 17, Komodo 13 oder 14, oder kostenloser Download http://download.chessbase.com/download/PlayChessV7Setup.exe )

unter Turniere -> Herbstserie 2020

als auch über den Webbrowser unter dem Link 

https://play.chessbase.com/en/play?troom=Herbstserie

betreten werden.

Die Turnierverwaltung erfolgt durch das Programm SwissManager im Zusammenspiel mit der playchess.com-Turniersoftware. Der jeweilige Turnierverlauf wird unter chess-results.com zu verfolgen sein und die Partien werden automatisch gestartet und erfasst.

Sämtliche Ergebnisse und Partie werden unter Verwendung des Klarnamens veröffentlicht. Der Playchess-Username dient ausschließlich dem Spiel auf dem Server.

6. Playchess Herbstserie 2020 – Fair Play

Es gelten die FIDE-Regeln, soweit auf das Online-Schach übertragbar. Insbeosndere ist es ausdrücklich verboten, während der Partie die Hilfe einer Schachengine in Anspruch zu nehmen. Alle Partien werden durch eine Software überprüft und kommt die Turnierleitung unter Berücksichtigung dieser Überprüfung zu der Überzeugung, dass mit Hilfe einer Engine gespielt wurde (sogenanntes cheating), dann ist sie berechtigt, den betroffenen playchess-Zugang für zwei Monate zu sperren.

7. Playchess Herbstserie 2020 – Fragen

Für Fragen steht Turnierleiter Martin Fischer unter Herbstserie@chessbase.com zur Verfügung.

 

 




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren