Podiums-Chat und WM-Warmup bei heise

04.07.2002 – Der Benchmark-Schachwettkampf zwischen Fritz und Shredder bzw. Intel und AMD bei heise online war ein großer Erfolg. Mehrere Hunderttausend Zuschauer besuchten die heise arena und sahen sich das Duell an, bei dem Shredder am Ende die Nase vorne hatte. Für die Programmierer der beiden Schachprogramme lieferten die Partien wichtige Erkenntnisse im Hinblick auf die anstehende Computerschach-Weltmeisterschaft, die am Freitag in Maastricht beginnt. Die WM-Engines wurden schnell noch einmal in die Boxen geschoben und die Settings überprüft. Mit den finalen WM-Versionen hat heise nun ein 24-stündiges Weltmeisterschafts-Warmup gestartet. Um 13:05 MESZ stand es nach drei Partien 2:1 für Fritz. Am morgigen Freitag Nachmittag stehen Stefan Meyer-Kahlen (Shredder-Entwickler)), Matthias Feist (Fritz-Mitentwickler), Lars Bremer und Andreas Stiller (Radaktion c't) bei heise online im Chat bereit, diskutieren die Ergebnisse und beantworten Fragen (15-16 Uhr).Zu heise online...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren