Poikovsky: Dame gegen Türme

von André Schulz
07.10.2015 – In der Vorschlussrunde des Karpov-Turniers gab es eine seltsame Übereinstimmung. In drei Partien stand zwischenzeitlich das Materialverhältnis Dame gegen zwei Türme auf dem Brett. Nutznießer waren Viktor Bologan, Anton Korobov und Alexander Morozevich. Dennis Khismatullin sorgte mit einer wilden Attacke auf die Französische Verteidigung dafür, dass Inarkiev aus dem Spitzentrio ausschied. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

Laznicka ist als Erster da

In der gestrigen Vorschlussrunde des Karpov-Turniers im sibirischen Poikovsky ging es noch einmal hoch her. Vor der Runde lagen mit Korobov, Bologan und Inarkiev drei Spieler in Führung und machten sich Hoffnungen auf den Turniersieg. alle drei trafen in der achten Runde nun mit Schwarz auf ihre Gegner. Zwei kamen zum Erfolg, einer der drei Spitzenreiter scheiterte. In allen drei Partie gab es Konstellationen mit ungewöhnlichen Materialverteilungen.

Viktor Bologan präsentierte sich in Poikovsky in guter Form, spielte bis dato ein sehr solides Turnier und hatte sich nun mit dem jungen tschechischen Großmeister Viktor Laznicka auseinanderzusetzen. Im Verlauf des Mittelspiels entstand eine Position mit materiellem Ungleichgewicht: Bologan hatte eine Dame, Lacnicka Turm und zwei Leichtfiguren. Am Ende entschieden aber mal wieder die Bauern.


Laznicka-Bologan
 

 

 

 

Die Partie zwischen Alexey Shirov und Anton Korobov erzählte eine ähnliche Geschichte. Shirov hatte seine Dame gegen zwei Türme getauscht und für eine interessante Konstellation gesorgt. Sein König stand jedoch bald unsicher und auch hier hatte Schwarz einen starken Freibauern am Damenflügel.

Korobov-Shirov

Nicht ganz zufrieden

 

Shirov-Korobov
 

 

 

Ernesto Inarkiev musste seine Führung gegen Denis Khismatullin verteidigen. Das versuchte er mit der Klassischen Variante der Französischen Verteidigung und dem modernen Zug b6. Weiß ging energisch dagegen vor und im Nu entwickelte sich eine taktische lebendige Partie mit vielen interessanten Wendungen.

Dennis Khismatullin

 

Khismatullin-Inarkiev
 

 

 

 

Und noch eine Partie mit materiellem Ungleichgewicht. Hier hatte Alexander Morozevich in einer interessanten Variante der Nimzoindischen Verteidigung eine Qualität geopfert und später ebenfalls mit Dame gegen zwei Türme gespielt. Und auch hier entschied die Dame die Partie für sich.

 

Lysyi-Morozevich
 

 

 

 

 

Alle Partien

 

 

 

Turnierleiter Yury Ivanovich Lubanov

 

Fotos: Evgeny Vashenyak


 

Turnierseite...

Russischer Schachverband...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren